EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Fiskalpolitik als antizyklisches Instrument? Eine Betrachtung der Schweiz

Christoph A. Schaltegger () and Martin Weder

CREMA Working Paper Series from Center for Research in Economics, Management and the Arts (CREMA)

Abstract: Dieses Papier untersucht die Stabilisierungswirkung der Schweizer Fiskalpolitik. Erstens zeigt sich, dass in etwa 60% der Fälle die verfolgte Fiskalpolitik des Bundes antizyklisch wirkte. In Rezessionen wirkte die Fiskalpolitik des Bundes immer antizyklisch. Im Falle der Kantone wurden knapp 55% der Rezessionen mit einer antizyklischen Fiskalpolitik begleitet. Wie beim Bund geht auch bei den Kantonen der Trend in Richtung stärkerer Stabilisierung. Zweitens wurden die beiden Instrumente der aktiven Konjunkturpolitik, automatische Stabilisatoren und diskretionäre Fiskalpolitik, miteinander verglichen. Über die letzten 50 Jahre sind die automatischen Stabilisatoren insbesondere auf der Bundesebene stark ausgebaut worden. Der Umfang des Impulses der automatischen Stabilisatoren ist dabei etwa doppelt so gross wie jener der diskretionären Fiskalpolitik. Drittens wurden die makroökonomischen Effekte der antizyklischen Fiskalpolitik der Schweiz untersucht. Die automatischen Stabilisatoren zeigten sich insbesondere auf Kantonsebene als effektive Konjunkturstütze, während die Effekte der diskretionären Fiskalpolitik auf den Konjunkturverlauf schwächer ausfielen.

New Economics Papers: this item is included in nep-ger
Date: 2009-10
References: Add references at CitEc
Citations Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://www.crema-research.ch/papers/2009-24.pdf Full Text (application/pdf)
http://www.crema-research.ch/abstracts/2009-24.htm Abstract (text/html)

Related works:
Journal Article: Fiskalpolitik als antizyklisches Instrument? Eine Betrachtung der Schweiz (2010) Downloads
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: http://EconPapers.repec.org/RePEc:cra:wpaper:2009-24

Access Statistics for this paper

More papers in CREMA Working Paper Series from Center for Research in Economics, Management and the Arts (CREMA)
Contact information at EDIRC.
Series data maintained by Anna-Lea Werlen ().

 
Page updated 2014-12-07
Handle: RePEc:cra:wpaper:2009-24