EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Risikowirtschaft. Eigen- und Fremdfinanzierung im gesamtwirtschaftlichen Kontext, vol 13

Helmut Baisch

in Studien zu Finanzen, Geld und Kapital from Duncker & Humblot GmbH, Berlin

Abstract: Mit dem risikowirtschaftlichen Modell verfolgen die Autoren das Ziel, den gesamtwirtschaftlichen Zusammenhang zwischen Unternehmensfinanzierung, Kapitalstockbildung, Einkommensbildung und Beschäftigung herauszuarbeiten. Ausgehend von der Frage, unter welchen Bedingungen die Kapitalstruktur eines Unternehmens für das ökonomische Ergebnis relevant ist, wird eine in dieser Form bislang einzigartige modelltheoretische Trennung zwischen eigen- und fremdfinanzierter Produktion vorgenommen. Im Zentrum stehen dabei die Preisbildungsprozesse am Vermögensmarkt, die den Akteuren je nach Finanzierungsart unterschiedliche Handlungsstrategien eröffnen. Mit der risikowirtschaftlichen Analyse wird ein Konzept bereitgestellt, das aktuelle Preisbildungsphänomene auf den Kapitalmärkten, einschließlich der zu beobachtenden Über- und Unterbewertungen an den Aktienmärkten, transparent macht und deren Bezug zur Kapitalstockbildung und den übrigen ökonomischen Variablen zu analysieren erlaubt.

Keywords: Eigenfinanzierung; Fremdfinanzierung; Risikomanagement (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: E00 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2015
Edition: 1
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://elibrary.duncker-humblot.com/9783428503766 (application/pdf)
https://www.duncker-humblot.de/en/bibliotheken

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:dah:fgkfgk:50376

Ordering information: This item can be ordered from
https://www.duncker-humblot.de/9783428503766

Access Statistics for this book

More books in Studien zu Finanzen, Geld und Kapital from Duncker & Humblot GmbH, Berlin
Bibliographic data for series maintained by E-Publishing-Team ().

 
Page updated 2023-07-28
Handle: RePEc:dah:fgkfgk:50376