EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Ärzte, Architekten, Autohändler – Wer treibt das Wachstum im Dienstleistungssektor?

MichaelKloß and RobertLehmann
Authors registered in the RePEc Author Service: Robert Lehmann () and Michael Weber

ifo Dresden berichtet, 2013, vol. 20, issue 03, 26-29

Abstract: Mit der Umstellung der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen der Länder auf die neue Wirtschaftszweigklassifikation Ausgabe 2008 (WZ 2008) wurde die Untergliederung des Dienstleistungssektors verfeinert. Der Artikel ist eine erste Annäherung, Wachstumstreiber innerhalb des sächsischen Dienst - leistungssektors konkreter zu identifizieren. In Sachsen tragen die unternehmensnahen Dienstleister sowie der Bereich Information und Kommunikation maßgeblich zum Wachstum im Dienstleistungssektor bei. Für Ostdeutschland insgesamt und Westdeutschland sind die Ergebnisse weniger eindeutig.

Keywords: Wertschöpfung; Dienstleistungssektor; Wachstumsbranche; Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung; Wirtschaftwachstum; Sachsen; Neue Bundesländer; Deutschland (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: H61 L80 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2013
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.ifo.de/DocDL/ifoDD_13-03_26-29.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifodre:v:20:y:2013:i:03:p:26-29

Access Statistics for this article

ifo Dresden berichtet is currently edited by Joachim Ragnitz

More articles in ifo Dresden berichtet from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2020-09-19
Handle: RePEc:ces:ifodre:v:20:y:2013:i:03:p:26-29