EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Die Wirtschaftsdynamik beiderseits der ehemaligen innerdeutschen Grenze

ChristianOchsner and MichaelWeber ()
Authors registered in the RePEc Author Service: Michael Weber and Christian Ochsner ()

ifo Dresden berichtet, 2016, vol. 23, issue 05, 15-23

Abstract: Die geographische Nähe ostdeutscher Kreise zu Westdeutschland wirkt sich positiv auf deren regionale ökonomische Aktivität aus. Dies zeigt eine Analyse der Anzahl der Betriebsgründungen und der Beschäftigungsentwicklung seit 1995. Dieser Befund ist insbesondere im Verarbeitenden Gewerbe stark ausgeprägt. So lag die Gründungsintensität von Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes in ostdeutschen Kreisen nahe der ehemaligen innerdeutschen Grenze bis 2005 um ca. 30 % über der Gründungsintensität weiter entfernt liegender ostdeutscher Kreise. Dieses regionale Gefälle reduzierte sich allerdings im Laufe der Zeit. Gleichzeitig zeigt sich im Westen das gegenläufige Bild: Ehemals grenznahe Kreise zeigten eine signifikant geringere Gründungsintensität und ein geringeres Beschäftigungswachstum als weiter entfernte westdeutsche Gebiete. Die Resultate deuten darauf hin, dass sowohl der Zugang zu kaufkräftigen Absatzmärkten als auch ortsgebundene Subventionen als Erklärung dieser Dynamik dienen könnten.

Keywords: Geographie; Grenzregion; Unternehmensgründung; Arbeitsnachfrage; Industrie; Regionalentwicklung; Ostdeutschland (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: O10 R23 R58 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2016
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.cesifo-group.de/DocDL/ifoDD_16-05_15-23_Ochsner.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifodre:v:23:y:2016:i:05:p:15-23

Access Statistics for this article

ifo Dresden berichtet is currently edited by Joachim Ragnitz

More articles in ifo Dresden berichtet from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-11-16
Handle: RePEc:ces:ifodre:v:23:y:2016:i:05:p:15-23