EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Auswirkungen von Finanz- und Wirtschaftskrisen auf die wirtschaftliche Entscheidungsfreiheit

Jan-Egbert Sturm (), Jakob de Haan () and Eelco Zandberg ()
Additional contact information
Eelco Zandberg: University of Groningen, Netherlands, http://www.www.rug.nl

KOF Analysen, 2009, vol. 3, issue 4, 51-64

Abstract: In diesem Beitrag wird untersucht, welchen Einfluss Finanz- und Wirtschaftskrisen auf den Grad der wirtschaftlichen Entscheidungsfreiheit («economic freedom») ausüben. Die Analyse beruht einerseits auf einer Fallstudie der skandinavischen Bankenkrise der neunziger Jahre, andererseits auf Panelschätzungen mit Daten einer Vielzahl von Volkswirtschaften («Länderpanel»). Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass im Nachgang zu einer Banken- bzw. Finanzkrise der Grad der Wirtschaftsfreiheit auf kürzere Frist abnimmt, längerfristig aber eher ansteigt. Demgegenüber führt eine Wirtschaftskrise, d.h. eine hohe «Produktionslücke», längerfristig zu einer Reduktion der wirtschaftlichen Entscheidungsfreiheit; auf kürzere Frist gilt dies nur für gewisse Dimensionen der Wirtschaftsfreiheit. Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise, die in Art und Ausmass in der Nachkriegszeit einzigartig ist, beeinträchtigt vermutlich die Wirtschaftsfreiheit etwas stärker als man aufgrund der empirischen Resultate dieser Studie erwarten würde.

Keywords: Bankenkrise; Finanzkrise; Wirtschaftskrise; Marktregulierung; wirtschaftliche Entscheidungsfreiheit (search for similar items in EconPapers)
Date: 2009
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://dx.doi.org/10.3929/ethz-a-005427569 (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:kof:anskof:v:3:y:2009:i:4:p:51-64

Access Statistics for this article

More articles in KOF Analysen from KOF Swiss Economic Institute, ETH Zurich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ().

 
Page updated 2019-10-08
Handle: RePEc:kof:anskof:v:3:y:2009:i:4:p:51-64