EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Arbeitsmarkteffekte des Abkommens mit der EU zur Personenfreizügigkeit – Eine Neubeurteilung

Roland Aeppli
Additional contact information
Roland Aeppli: KOF Swiss Economic Institute, ETH Zurich, Switzerland, http://www.kof.ethz.ch

KOF Analysen, 2010, vol. 4, issue 4, 29-42

Abstract: Ende 2008 veröffentlichte die KOF eine umfassende Studie zu den Auswirkungen der bilateralen Abkommen auf die Schweizer Wirtschaft (Aeppli et al. 2008). Darin wurden insbesondere die Folgen der Einführung des freien Personenverkehrs auf den schweizerischen Arbeitsmarkt einer vertieften Analyse unterzogen. Die Datenbasis, auf der die damaligen Ergebnisse basierten, war notgedrungen sehr schmal. Zudem war der Zeitraum zwischen der Inkraftsetzung der bilateralen Verträge und dem Abschluss der Studie durch eine ausserordentlich günstige konjunkturelle Entwicklung mit einer weit überdurchschnittlichen Beschäftigungsexpansion gekennzeichnet. Daher musste offen bleiben, ob die Konsequenzen der bilateralen Verträge in einer rezessiven Phase gleich ausfallen würden. Mit der ausgeprägten Rezession 2008/09 und der inzwischen breiteren Daten basis sind die Voraussetzungen für eine verlässlichere Analyse der Arbeitsmarkteffekte der Einführung des freien Personenverkehrs wesentlich besser geworden. Vor diesem Hintergrund wird die damalige Untersuchung wiederholt mit dem Ziel abzuklären, ob sich deren wichtigste Schlussfolgerungen bestätigen.

Keywords: Arbeitsmarkt; Personenfreizügigkeit; Schweiz (search for similar items in EconPapers)
Date: 2010
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://dx.doi.org/10.3929/ethz-a-005427569 (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:kof:anskof:v:4:y:2010:i:4:p:29-42

Access Statistics for this article

More articles in KOF Analysen from KOF Swiss Economic Institute, ETH Zurich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ().

 
Page updated 2020-05-02
Handle: RePEc:kof:anskof:v:4:y:2010:i:4:p:29-42