EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Das Wie entscheidet: Haushaltsüberschüsse sinnvoll verwenden

Christoph Schmidt and Torsten Schmidt

Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 2017, vol. 66, issue 1, 37-49

Abstract: Die aktuell erzielten Überschüsse in den öffentlichen Haushalten legen die Schlussfolgerung nahe, dass in den kommenden Jahren erhebliche Spielräume für deren Verwendung bestehen. Während im herannahenden Wahlkampf die Rufe nach verschiedenen Varianten von Steuerentlastungen immer lauter werden, verstärken andere Stimmen ihre Forderung nach höheren staatlichen Investitionen. Bei solchen Plänen für die Verwendung der Überschüsse ist jedoch Vorsicht geboten, da es sich aus mehreren Gründen weitgehend um ein flüchtiges Phänomen handeln dürfte. Oberste Priorität sollte daher die Rückführung der Schuldenstandsquote haben, gefolgt von effizienzsteigernden Reformen des Steuersystems. Staatliche Investitionen sollten hingegen der Abwägung von Kosten und Nutzen folgend prioritär durch eine Verschiebung innerhalb der Haushalte bewältigt werden.

Date: 2017
References: Add references at CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.degruyter.com/view/j/zfwp.2017.66.issu ... -0005.xml?format=INT (text/html)
For access to full text, subscription to the journal or payment for the individual article is required.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:lus:zwipol:v:66:y:2017:i:1:p:37-49:n:5

Ordering information: This journal article can be ordered from
https://www.degruyter.com/view/j/zfwp

Access Statistics for this article

Zeitschrift für Wirtschaftspolitik is currently edited by Juergen B. Donges, Steffen J. Roth, Achim Wambach and Christian Watrin

More articles in Zeitschrift für Wirtschaftspolitik from De Gruyter
Bibliographic data for series maintained by Peter Golla ().

 
Page updated 2020-02-13
Handle: RePEc:lus:zwipol:v:66:y:2017:i:1:p:37-49:n:5