EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Renditedifferenzen bei Staatsanleihen im Euroraum: Grund zur Besorgnis?

Maik Grabau and Heike Joebges ()

WSI-Mitteilungen, 2009, vol. 62, issue 9, 505-512

Abstract: Im Zuge der Finanzkrise wurden von Investoren verstärkt "sichere" Finanzanlagen - z. B. Staatsanleihen des Euroraums - nachgefragt, was deren Renditen teilweise auf historische Niedrigstände drückte. Das Ausmaß fiel innerhalb des Währungsraumes aber sehr unterschiedlich aus. So haben sich die Renditedifferenzen von Staatsanleihen im Euroraum deutlich ausgeweitet und zu divergierenden Refinanzierungskosten der Länder geführt. Der Beitrag untersucht mögliche Gründe dieser Divergenzen. Wie gezeigt wird, kann die unterschiedliche fiskalische Belastung der Länder durch Maßnahmen zur Stabilisierung des Bankensektors und der Konjunktur diese Renditedifferenzen nicht hinreichend erklären - außer, es werden auch nicht direkt quantifizierbare Gefahren für den Staatshaushalt berücksichtigt. Die These, derartige Renditedifferenzen als Wahrscheinlichkeit für die Aufgabe des Euro zu interpretieren, ist nicht zu halten, da sowohl aus Sicht des Landes als auch aus Sicht der in der Währungsunion verbleibenden Länder die Nachteile eines solchen Schrittes überwiegen würden.

Date: 2009
References: Add references at CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/0342-300X-2009-9-505 (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:nms:wsimit:10.5771/0342-300x-2009-9-505

Ordering information: This journal article can be ordered from
Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Waldseestraße 3-5, 76530 Baden-Baden, Germany
https://www.nomos-sh ... w.aspx?product=30294

DOI: 10.5771/0342-300X-2009-9-505

Access Statistics for this article

More articles in WSI-Mitteilungen from Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Bibliographic data for series maintained by Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG ().

 
Page updated 2022-11-30
Handle: RePEc:nms:wsimit:10.5771/0342-300x-2009-9-505