EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Sampling and Weighting Cohort Samples in Institutional Contexts

Hans Walter Steinhauer (), Christian Aßmann, Sabine Zinn, Solange Goßmann and Susanne Rässler

AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv, 2015, vol. 9, issue 2, 157 pages

Abstract: Das Nationale Bildungspanel erhebt unter anderem Kohortenstichproben von Kindergartenkindern, Schülern in der Klasse 5 und Schülern in der Klasse 9. Dieser Beitrag beschreibt detailliert die Stichprobenpläne dieser Kohorten. Die eingesetzten Stichprobenverfahren umfassen dabei indirekte Stichprobenziehung, Schichtung und zweistufige Klumpenstichproben. Im Rahmen der Erstellung der Gewichte werden im ersten Schritt Designgewichte hergeleitet. Im zweiten Schritt werden diese adjustiert, um für Teilnahmeverweigerungen innerhalb der Bruttostichprobe zu kompensieren. Diese Anpassungen kommen sowohl bei der Teilnahmeverweigerung auf institutioneller als auch auf individueller Ebene zur Anwendung. Die Klumpung von Individuen in Institutionen wird durch Zufallseffekte in den Regressionen berücksichtigt. Die empirischen Ergebnisse zeigen, dass die Teilnahme von Kindergartenkindern signifikant dadurch beeinflusst wird, ob das Kind mit beiden Eltern oder nur mit einem Elternteil zusammenlebt. Bei Schülern hingegen wird die Teilnahmebereitschaft durch die zu Hause gesprochene Sprache (Deutsch oder eine andere Sprache), sowie Kompetenzen in Mathematik und Deutsch maßgeblich beeinflusst. Abschließend werden Möglichkeiten zur Bereitstellung von Quer- und Längsschnittgewichten für Folgewellen der Panelerhebungen dargestellt. Copyright Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Keywords: Stratified two-stage cluster sampling; Indirect sampling; Unit nonresponse; Weighting adjustments; National Educational Panel Study; Geschichtete zweistufige Klumpenstichproben; Indirekte Stichprobenziehungsverfahren; Teilnahmeverweigerung; Adjustierung von Designgewichten; Nationales Bildungspanel (search for similar items in EconPapers)
Date: 2015
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (2) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://hdl.handle.net/10.1007/s11943-015-0162-0 (text/html)
Access to full text is restricted to subscribers.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:spr:astaws:v:9:y:2015:i:2:p:131-157

Ordering information: This journal article can be ordered from
http://www.springer. ... ce/journal/11943/PS2

DOI: 10.1007/s11943-015-0162-0

Access Statistics for this article

AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv is currently edited by Ralf Münnich

More articles in AStA Wirtschafts- und Sozialstatistisches Archiv from Springer, Deutsche Statistische Gesellschaft - German Statistical Society
Bibliographic data for series maintained by Sonal Shukla () and Springer Nature Abstracting and Indexing ().

 
Page updated 2021-05-15
Handle: RePEc:spr:astaws:v:9:y:2015:i:2:p:131-157