EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Cash-flow der Industrie 1991 von Konjunkturflaute erfaßt

Franz Hahn

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 1992, vol. 65, issue 1, 34-40

Abstract: Die österreichische Industrie mußte 1991 einen Rückgang ihrer Ertragskraft hinnehmen, die Cash-flow-Quote sank von 33% (1990) auf 30%. Der Cash-flow unterschritt infolge der Abschwächung der Industriekonjunktur das Niveau des Vorjahres um 5%. Die Konjunkturschwäche erfaßte nahezu alle Bereiche der Industrie, lediglich jene Branchen, die von der noch florierenden Baukonjunktur unmittelbar profitieren (etwa die Baustoffzulieferer), konnten ihre Ertragskraft auf dem hohen Niveau der Jahre 1989 und 1990 stabilisieren. Die nachlassende internationale Investitionskonjunktur und der Verdrängungswettbewerb in Deutschland schmälerten vor allem die Erträge der heimischen Investitionsgüterindustrie. Dieser Sektor unterschritt das Rekordergebnis des Jahres 1990 deutlich. In der stark rückläufigen Ertragsentwicklung des Basissektors machte sich nicht nur die Konjunkturabschwächung auf den internationalen Grundstoffmärkten bemerkbar, sie sind auch die unmittelbare Konsequenz noch ungelöster Strukturprobleme.

Keywords: Cash-flow der Industrie 1991 von Konjunkturflaute erfaßt; Cash-Flow in Manufacturing Affected by Weak Economy in 1991 (search for similar items in EconPapers)
Date: 1992
Note: With English abstract.
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/1169 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:1992:i:1:p:34-40

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Florian Mayr ().

 
Page updated 2022-09-27
Handle: RePEc:wfo:monber:y:1992:i:1:p:34-40