EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Erträge der Industrie von der Rezession erfaßt. Entwicklung des Cash-flows der österreichischen Industrie 1993

Franz Hahn

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 1994, vol. 67, issue 2, 107-113

Abstract: Die Rezession hatte 1993 in der österreichischen Industrie einen Ertragseinbruch zur Folge. Die Cash-flow-Quote sank auf 22%, das niedrigste Niveau seit Anfang der achtziger Jahre. Betroffen waren alle Branchengruppen. Überdurchschnittliche Einbußen erlitten die Unternehmen des Basissektors. Die Konjunktur, insbesondere der Schlüsselbranchen Eisen- und Stahlindustrie sowie der Papierindustrie, verschlechterte sich im Laufe des Jahres 1993 weiter. Unerwartet verschärft wurde die Situation durch die Turbulenzen im Europäischen Währungssystem. Die schwere Rezession und ihre Begleiterscheinungen führten nicht nur die verstaatlichte Grundstoffindustrie, sondern auch viele private Unternehmen in eine ernste Krise. Mäßig fielen die Ertragsrückgänge in jenen Branchengruppen aus, die von der noch florierenden Baukonjunktur und der kräftigen heimischen Konsumnachfrage profitierten. Die Ertragskraft der Unternehmen der Bauzulieferbranchen und des traditionellen Konsumgütersektors sank nur geringfügig unter den langjährigen Durchschnitt.

Keywords: Erträge der Industrie von der Rezession erfaßt. Entwicklung des Cash-flows der österreichischen Industrie 1993; Earnings in Manufacturing Dragged Down by Recession (search for similar items in EconPapers)
Date: 1994
Note: With English abstract.
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/16 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:1994:i:2:p:107-113

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Florian Mayr ().

 
Page updated 2022-09-24
Handle: RePEc:wfo:monber:y:1994:i:2:p:107-113