EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Rascher Aufschwung der Weltwirtschaft – Langsame Erholung in Europa

Fritz Breuss ()

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 1997, vol. 70, issue 6, 385-391

Abstract: Mit einem Wirtschaftswachstum von rund 2½% bleibt die Konjunkturerholung in Europa deutlich hinter jener der Weltwirtschaft (+4½%) zurück. Einem Boom in den USA steht ein verhaltender Aufschwung in Japan und Europa gegenüber. Die Aufschwungshoffnungen in Europa stützen sich vor allem auf die privaten Investitionen und den Export. Die Arbeitslosigkeit bleibt in Europa hoch, während sie in den USA auf einen neuen Tiefstwert sinkt. Der Preisauftrieb wird sich nur geringfügig beschleunigen. Die EU steht im Banne der Vorbereitungen für die Wirtschafts- und Währungsunion. Die entsprechenden Maßnahmen (Budgetkonsolidierung) brachten eine erstaunliche Konvergenz von Inflation, Zinsen und Budgetsalden.

Keywords: Rascher Aufschwung der Weltwirtschaft – Langsame Erholung in Europa; Slow Recovery in Europe Overshadowed by Rapid Global Upswing (search for similar items in EconPapers)
Date: 1997
Note: With English abstract.
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/370 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:1997:i:6:p:385-391

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Ilse Schulz ().

 
Page updated 2020-04-26
Handle: RePEc:wfo:monber:y:1997:i:6:p:385-391