EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Globale Kapitalmärkte – Chance oder Gefahr für Transformationsländer?

Franz Hahn

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 2010, vol. 83, issue 2, 137-148

Abstract: Weltweit haben fast alle Länder ihren Kapitalmarkt liberalisiert und für internationale Investoren geöffnet. Die Allokationseffizienz der Kapitalmärkte wurde jedoch dadurch nicht wesentlich verbessert. Der Großteil des internationalen Kapitalverkehrs erfolgt zwischen den reichen Ländern, der Kapitalexport von den reichen zu den armen Ländern ist hingegen von nachrangiger Bedeutung. Die aktuelle Entwicklung in Osteuropa steht dazu im Widerspruch: Die Perspektive auf einen raschen EU-Beitritt und auf die Teilnahme an der Währungsunion löste insbesondere seit Ende der 1990er-Jahre in vielen osteuropäischen Ländern einen massiven Zufluss von ausländischem Kapital aus. Er sollte vor allem die Transformation von der Plan- zur Marktwirtschaft beschleunigen. Die Triebkräfte dieses Kapitaltransfers sind jenen vor mehr als 100 Jahren sehr ähnlich, als hohe erwartete Ertragsraten in den peripheren Regionen ausreichend Kapital aus den reichen Ländern anzogen. Im ausgehenden 19. Jahrhundert erreichten die Kapitalmärkte bisher die höchste Allokationseffizienz.

Keywords: Globalisierung; Finanzmärkte; Kapitalmärkte; Transformationsländer (search for similar items in EconPapers)
Date: 2010
Note: With English abstract.
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/38385 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:2010:i:2:p:137-148

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Florian Mayr ().

 
Page updated 2022-09-24
Handle: RePEc:wfo:monber:y:2010:i:2:p:137-148