EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Auswirkungen der neuen Eigenkapitalbestimmungen "Basel III" auf die Finanzierung kleiner und mittlerer Unternehmen in Österreich

Franz Hahn () and Werner Hölzl ()

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 2012, vol. 85, issue 3, 189-208

Abstract: Die Finanzierung durch Banken ist insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen wegen ihres stark eingeschränkten Zugangs zum Kapitalmarkt von herausragender Bedeutung. Kleine und mittlere Unternehmen bieten aber oft nur sehr eingeschränkt die mit den verschärften Eigenkapitalerfordernissen für Finanzinstitute ("Basel III") einhergehenden höheren Kreditsicherheiten. Ihre Eigenkapitalausstattung ist in der Regel deutlich geringer als die größerer Unternehmen. Kleine Unternehmen dürften daher von den erwarteten Verschärfungen in der Kreditvergabe durch Basel III besonders betroffen sein.

Keywords: Basel; III; Eigenkapitalerfordernisse; KMU; Kleine; und; mittlere; Unternehmen; Unternehmensfinanzierung (search for similar items in EconPapers)
Date: 2012
Note: With English abstract.
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/43818 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:2012:i:3:p:189-208

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Ilse Schulz ().

 
Page updated 2019-09-27
Handle: RePEc:wfo:monber:y:2012:i:3:p:189-208