EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Die EU-Bewertung makroökonomischer Ungleichgewichte in Österreich

Franz Hahn, Hans Pitlik (), Susanne Sieber and Thomas Url
Additional contact information
Susanne Sieber: WIFO
Thomas Url: WIFO

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 2012, vol. 85, issue 5, 381-395

Abstract: Die Europäische Kommission veröffentlichte im Frühjahr erstmals den Frühwarnbericht über makroökonomische Ungleichgewichte in der Europäischen Union. Österreich überschreitet in diesem Bericht die Schwellenwerte für drei Indikatoren, von denen einer auf ein externes und zwei auf ein internes Ungleichgewicht hinweisen. Aufbauend auf einer Analyse der Entwicklung der Indikatoren in den letzten Jahren präsentiert der vorliegende Beitrag Verbesserungsvorschläge für den Frühwarnbericht.

Keywords: Scoreboard; TP_Wettbewerbsfaehigkeit_Produktion (search for similar items in EconPapers)
Date: 2012
Note: With English abstract.
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/44377 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:2012:i:5:p:381-395

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Florian Mayr ().

 
Page updated 2022-10-06
Handle: RePEc:wfo:monber:y:2012:i:5:p:381-395