EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Die Rolle von Bildung für die wirtschaftlichen Perspektiven Österreichs

Julia Bock-Schappelwein (), Werner Hölzl (), Jürgen Janger () and Andreas Reinstaller ()

WIFO Monatsberichte (monthly reports), 2013, vol. 86, issue 2, 121-133

Abstract: In hochentwickelten Volkswirtschaften leistet Bildung einen zentralen Beitrag zu Innovationsaktivitäten und damit auch zu den Entwicklungsperspektiven der Wirtschaft. Wie Untersuchungen auf Unternehmensebene zeigen, ist der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften in diesen Ländern das am häufigsten wahrgenommenste Innovationshemmnis, weit vor Finanzierungsproblemen. Die Bedeutung von Bildung als Ermöglicher von Innovation in Volkswirtschaften nahe der technologischen Grenze macht ihren Wachstumsbeitrag abhängig von vielen weiteren Faktoren, die für Innovationserfolge entscheidend sind, darunter die Qualität des Innovationssystems. Eine Wachstumspolitik muss daher das Bildungssystem systemisch mit anderen Politikbereichen und Wachstumsfaktoren betrachten. Ein stark berufsspezifisch ausgerichtetes Bildungssystem wie in Österreich fördert die Spezialisierung in Branchen, die eher auf inkrementelle Innovationen setzen; ob es Wachstumsnachteile mit sich bringt, lässt sich derzeit nicht beurteilen. Wachstumsrelevant ist aber jedenfalls die Qualität des Bildungssystems, deren Verbesserung in Österreich oberste Priorität genießen sollte.

Keywords: Bildung; Gesamtwirtschaft (search for similar items in EconPapers)
Date: 2013
Note: With English abstract.
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (3) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.wifo.ac.at/wwa/pubid/46405 Abstract (text/html)
Payment required

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wfo:monber:y:2013:i:2:p:121-133

Ordering information: This journal article can be ordered from
Austrian Institute of Economic Research Publikationsverkauf und Abonnentenbetreuung Arsenal, Objekt 20 A-1030 Vienna/Austria

Access Statistics for this article

More articles in WIFO Monatsberichte (monthly reports) from WIFO Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Ilse Schulz ().

 
Page updated 2019-10-11
Handle: RePEc:wfo:monber:y:2013:i:2:p:121-133