EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Bestimmung des Fixkostenanteils von zusätzlichen Leistungen in der stationären Versorgung: Projektbericht im Auftrag der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft e.V. in Vertretung aller Landeskrankenhausgesellschaften

Boris Augurzky, Christian Bünnings, Natalie Pomorin, Antonius Reifferscheid and Juergen Wasem

in RWI Projektberichte from RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Abstract: Dieses Gutachten untersucht den Zusammenhang von Mengen‐ und Kostenveränderungen in der stationären Krankenhausversorgung. Ziel ist die Bestimmung des Fixkostenanteils an den Fallpauschalen (G‐DRG) für zusätzliche Leistungen. Für diese Fragestellung wird ein empirischer Ansatz auf Systemebene verwendet, um ausgehend von den in der Vergangenheit beobachteten Änderungen der Gesamtkosten und Leistungsmenge (Case‐Mix) auf der Krankenhausebene den Zusammenhang von Mengen‐ und Kostenänderungen nachzuweisen und zu quantifizieren. [...]

Date: 2016
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/148928/1/874336570.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:zbw:rwipro:148928

Access Statistics for this book

More books in RWI Projektberichte from RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ZBW - Leibniz Information Centre for Economics ().

 
Page updated 2022-09-29
Handle: RePEc:zbw:rwipro:148928