EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Österreichischer Forschungs- und Technologiebericht 2018

Wolfgang Polt, Jürgen Streicher, Peter Biegelbauer, David Binder, Bernhard Dachs, Michael Dinges, Klaus Friesenbichler (), Silvia Hafellner, Florian Holzinger, Werner Hölzl (), Jürgen Janger (), Andrea Kasztler, Agnes Kügler, Karl-Heinz Leitner, Enikö Linshalm, Harald Oberhofer (), Michael Ploder, Christian Rammer, Sybille Reidl, Andreas Reinstaller (), Wolfram Rhomberg, Schaper-Rinkel, Petra, Franz Sinabell, Gerhard Schwarz, Anna Strauss, Maximilian Unger, Fabian Unterlass and Georg Zahradnik

in ZEW Expertises from ZEW - Leibniz Centre for European Economic Research

Abstract: Der Regierungsbericht 2018 zeigt ein vielfältiges und positives Bild österreichischer Forschungs-, Technologie und Innovationsaktivitäten. Österreich hat, im Zeitverlauf betrachtet, seine Forschungsausgaben seit 2005 mehr als verdoppelt, seine F&E-Quote von 2,37% auf 3,19% gesteigert! Im internationalen Vergleich hat Österreich im Hinblick auf die Höhe der Forschungsausgaben in Relation zum Bruttoinlandsprodukt hinter Schweden die zweithöchste F&E-Quote, weltweit die siebthöchste. Der vorliegende Bericht ist im Auftrag der Bundesministerien für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) entstanden.

Date: 2018
References: Add references at CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/182236/1/103117561X.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:zbw:zewexp:182236

Access Statistics for this book

More books in ZEW Expertises from ZEW - Leibniz Centre for European Economic Research Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ZBW - Leibniz Information Centre for Economics ().

 
Page updated 2019-06-18
Handle: RePEc:zbw:zewexp:182236