EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Regionale Wachstumseffekte der GRW-Förderung? Eine räumlich-ökonometrische Analyse auf Basis deutscher Arbeitsmarktregionen

Björn Alecke, Timo Mitze () and Gerhard Untiedt

No 5-2010, Working Papers from GEFRA - Gesellschaft fuer Finanz- und Regionalanalysen

Abstract: Die vorliegende Arbeit analysiert den Einfluss der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) auf das Produktivitätswachstum von 225 deutschen Arbeitsmarktregionen im Zeitraum 1994 bis 2006. Ausgangspunkt der Untersuchung ist eine „Barro-Type“-Schätzgleichung auf Basis wachstumsökonomischer Überlegungen. Besondere Aufmerksamkeit kommt dabei der Quantifizierung des Effekts der GRW als erklärende Variable zuteil. Hier zeigen die Schätzergebnisse für verschiedene Modellspezifikationen einen signifikant positiven direkten Einfluss der Förderung auf die Produktivitätsentwicklung für knapp zwei Drittel der geförderten Arbeitsmarktregionen. Um die Robustheit der Ergeb-nisse zu überprüfen, wird das klassische ökonometrische Modell schließlich um „räumliche“ Komponenten erweitert. Die Schätzung eines Spatial Lag Modells zeigt zunächst, dass für deutsche Arbeitsmarktregionen ein positiver räumlicher Wachstumsverbund zu beobachten ist, d.h. von einer stärker wachsenden Region gehen positive Spillovereffekte auf die Nach-barregionen aus. Wird darüber hinaus versucht, für räumliche Effekte der exogenen Variab-len zu kontrollieren, ergeben sich auf Basis eines Spatial Durbin und Spatial Durbin Error Modells negative Spillovereffekte der GRW-Förderung. Dieser Effekt bleibt dabei stabil, wenn räumliche Lags weiterer erklärender Variablen in die Schätzgleichung aufgenommen werden. Der negative indirekte Effekt der GRW-Förderung führt dazu, dass nur noch für knapp 45% der Fördergebiete mit niedrigem Ausgangseinkommen ein positiver Gesamtef-fekt auf das Produktivitätswachstum zu beobachten ist (etwa 73% des Einkommensniveaus der nicht-geförderten westdeutschen Arbeitsmarktregionen).

Pages: 44 pages
Date: 2010-05
New Economics Papers: this item is included in nep-geo and nep-ger
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (2) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://www.gefra-muenster.org/downloads/doc/GEFRA-WP-2010-5.pdf (application/pdf)

Related works:
Working Paper: Regionale Wachstumseffekte der GRW-Förderung? Eine räumlich-ökonometrische Analyse auf Basis deutscher Arbeitsmarktregionen (2011) Downloads
Working Paper: Regionale Wachstumseffekte der GRW-Förderung?: Eine räumlich-ökonometrische Analyse auf Basis deutscher Arbeitsmarktregionen (2010) Downloads
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:gef:wpaper:5-2010

Access Statistics for this paper

More papers in Working Papers from GEFRA - Gesellschaft fuer Finanz- und Regionalanalysen Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Inge Khodjasteh ().

 
Page updated 2020-10-23
Handle: RePEc:gef:wpaper:5-2010