EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Eckpunkte eines ökologisch tragfähigen Wohlfahrtskonzepts

Bernd Meyer (), Gerd Ahlert (), Hans Diefenbacher (), Roland Zieschank () and Hans Nutzinger ()
Additional contact information
Bernd Meyer: GWS - Institute of Economic Structures Research
Hans Diefenbacher: Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V.
Roland Zieschank: Forschungszentrum für Umweltpolitik, Freie Universität Berlin
Hans Nutzinger: Universität Kassel, FB Wirtschaftswissenschaften

No 13-1, GWS Research Report Series from GWS - Institute of Economic Structures Research

Abstract: Der GWS Research Report 2013/1 "Eckpunkte eines ökologisch tragfähigen Wohlfahrtskonzepts" ist die der Abschlussbericht zum gleichnamige dreijährigen Forschungsprojekt für das Bundesumweltministerium. Das Projekt zu einem Wohlfahrtskonzept für die Umweltpolitik mit dem dahinter liegenden Grundstrukturen eines empirisch operationalisierbaren Wohlfahrtsmodells wurde gemeinsam von FFU (Berlin: Roland Zieschank), FEST (Heidelberg: Prof. Dr. Diefenbacher) and GWS (Prof. Dr. Bernd Meyer & Gerd Ahlert) bearbeitet. Es wird im Detail erläutert, welche ökonomischen, ökologischen und sozialen Zusammenhänge im Zuge einer auf nachhaltige Wohlfahrtsentwicklung ausgerichteten empirisch fundierten umweltpolitischen Beratung Berücksichtigung finden sollten. Die entsprechenden Überlegungen bilden eine wichtige Grundlage bei der künftigen Analyse umweltpolitischer Innovations- und Transformationsprozesse unter der Perspektive einer ökologisch tragfähigen Wohlfahrtsentwicklung. Obwohl im Zentrum des Vorhabens die adäquate Berücksichtigung der ökologischen Dimension innerhalb des zu entwickelnden nachhaltigen Wohlfahrtsmodells steht, werden auch zentrale Ansatzpunkte zur Berücksichtigung der sozialen Dimension aufgezeigt.

Keywords: Ökologische Ziele; planetare Belastungsgrenzen; nachhaltiges Wohlfahrtsmodel; ökologisch tragfähiges Wohlfahrtskonzept; sustainable development; Green Economy (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: B41 E17 E61 I31 P48 O44 P48 Q58 (search for similar items in EconPapers)
Pages: 241 pages
Date: 2013
New Economics Papers: this item is included in nep-ger, nep-hpe and nep-mac
References: Add references at CitEc
Citations: View citations in EconPapers (3) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://www.gws-os.com/discussionpapers/gws-researchreport13-1.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:gws:report:13-1

Access Statistics for this paper

More papers in GWS Research Report Series from GWS - Institute of Economic Structures Research Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by GWS mbH ().

 
Page updated 2020-07-01
Handle: RePEc:gws:report:13-1