EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Unternehmensberatung als Legitimation

Egon Franck (), Torsten Pudack and Men-Andri Benz ()
Additional contact information
Men-Andri Benz: Institute for Strategy and Business Economics, University of Zurich

No 21, Working Papers from University of Zurich, Institute for Strategy and Business Economics (ISU)

Abstract: Zu den Funktionen, die Unternehmensberatungen für ihre Klienten erfüllen können, wird in der Literatur auch die sogenannte Legitimationsfunktion gezählt. Demzufolge können Manager Unternehmensberatungen auch dazu nutzen, sich gegenüber ihren Vorgesetzten oder den Eigentümern der Unter-nehmung zu entlasten. In unserem Betrag untersuchen wir diese Legitimationsfunktion aus einer agency-theoretischen Perspektive. Dabei wird deutlich: Ein Bedarf nach Legitimation entsteht, wenn bestimmte Bedingungen klassi-sche Anreizverträge systematisch verteuern. Die entlastende Wirkung von Legitimation basiert auf dem Einsatz hochwertigen Humankapitals in den entsprechenden Entscheidungsprozessen. Weil Beratungsfirmen meist von Managern beauftragt und bezahlt werden, kann diese jedoch nur zu Stande kommen, wenn Unternehmensberatungen zusätzlich zu Kompetenz- auch Antikollusionssignale liefern. Wir argumentieren, dass die spezifische Tech-nologie der Beratungsproduktion lediglich einen besonderen Weg der Kompetenzsignalisierung eröffnet, nicht jedoch einen solchen der Antikollusionssignalisierung.

Date: 2003
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Published in: Nippa M., Schneiderbauer, D. (Hrsg.),Erfolgsmechanismen der Top-Managementberatung (Physica) 2004.

There are no downloads for this item, see the EconPapers FAQ for hints about obtaining it.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:iso:wpaper:0021

Access Statistics for this paper

More papers in Working Papers from University of Zurich, Institute for Strategy and Business Economics (ISU) Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by IBW IT ().

 
Page updated 2020-01-17
Handle: RePEc:iso:wpaper:0021