EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Target-Falle oder Empörungsfalle? – Zur deutschen Diskussion um die Europäische Währungsunion

Martin Hellwig

No 2019_05, Discussion Paper Series of the Max Planck Institute for Research on Collective Goods from Max Planck Institute for Research on Collective Goods

Abstract: Die deutsche Diskussion über die Europäische Währungsunion steckt in einer Empörungsfalle. Rechtsnormen und Zahlen werden ungenau und missverständlich wiedergegeben, Kausalzusammenhänge werden nicht belegt. Der Begriff des „Target-Kredits“ vermengt volkswirtschaftliche und einzelwirtschaftliche Vorstellungen auf unzulässige Weise und ist analytisch unbrauchbar. Dass die Deutsche Bundesbank in ihrem operativen Geschäft nicht selbständig agiert, wird verdrängt. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit den Aufgaben der Zentralbank fehlt weitgehend. Die Besonderheiten eines deckungslosen Papiergelds werden nicht angemessen berücksichtigt. Die in wiederholten Verlustwarnungen enthaltene Priorisierung fiskalischer Belange ist sachlich verfehlt und ordnungspolitisch gefährlich.

Keywords: Papiergeld; Vermögenseffekte; Geldpolitik; Friedman-Schwartz-Paradox; Lender of the Last Resort; Europäische Währungsunion; Target-Salden; Finanzkrise; Eurokrise; Vollzuteilung; Notkredite; ANFA; Quantitative Easing. (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: E44 E52 E58 F45 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2019-03
New Economics Papers: this item is included in nep-bec, nep-ger, nep-mac and nep-ore
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://www.coll.mpg.de/pdf_dat/2019_05online.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:mpg:wpaper:2019_05

Access Statistics for this paper

More papers in Discussion Paper Series of the Max Planck Institute for Research on Collective Goods from Max Planck Institute for Research on Collective Goods Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Marc Martin ().

 
Page updated 2021-03-07
Handle: RePEc:mpg:wpaper:2019_05