EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Fixing im deutschen Fußball: Eine empirische Analyse mittels der Randomized-Response-Technik

Werner Pitsch (), Eike Emrich () and Christian Pierdzioch
Additional contact information
Werner Pitsch: Universität des Saarlandes, Postal: Sportwissenschaftliches Institut, Universität Campus Gebäude B8.1, 66123 Saarbrücken, Universität des Saarlandes, werner.pitsch@gw.uni-saarland.de
Eike Emrich: Universität des Saarlandes, Postal: Sportwissenschaftliches Institut, Universität Campus Gebäude B8.1, 66123 Saarbrücken, Universität des Saarlandes

No 120/2012, Working Paper from Helmut Schmidt University, Hamburg

Abstract: Auf der Basis einer internetbasierten Umfrage wurde die Prävalenz von Wettbewerbsverzerrungen im deutschen Fußball untersucht. Aufgrund der sensitiven Fragestellungen wurde die Randomized Response Technik eingesetzt, um Verzerrungen im Antwortverhalten zu reduzieren. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass ein beträchtlicher Anteil von Fußballspielern in Deutschland bereits aktiv oder passiv mit Wettbewerbsverzerrungen konfrontiert wurde.

Keywords: Fußball; Wettbewerbsverzerrungen; Umfragestudie; Randomized Response Technik (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: D84 (search for similar items in EconPapers)
Pages: 28 pages
Date: 2012-08-16
New Economics Papers: this item is included in nep-ger
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://www.hsu-hh.de/fgvwl/index_dOlBGI4SgEDQGLL3.html Full text (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ris:vhsuwp:2012_120

Access Statistics for this paper

More papers in Working Paper from Helmut Schmidt University, Hamburg Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Bekcmann ().

 
Page updated 2022-09-29
Handle: RePEc:ris:vhsuwp:2012_120