EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Zum Zusammenhang zwischen Bond-Credit Spreads und Ratings

Sascha Mergner ()

Finance from University Library of Munich, Germany

Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist eine empirische Analyse des Zusammenhangs zwischen Bond-Credit Spreads und Ratings. Anhand US- amerikanischer Unternehmensanleihen soll untersucht werden, welche Zusammenhänge an den Maerkten zu beobachten sind, welchen Veränderungen diese im Zeitablauf unterliegen und wie sich Ratingveraenderungen auf Spreads auswirken. Da das zuletzt genannte Untersuchungsziel in der Literatur umstritten ist, wird eine auf aktuellen Daten beruhende Regressionsanalyse durchgeführt, um eigene Aussagen über den Informationsgehalt von Ratings herzuleiten. In Hinblick auf den Informationsgehalt von Ratings muss zwischen Up- und Downgrades unterschieden werden. Während Upgrades von den Maerkten vorweggenommen werden, zeigt sich, dass Downgrades sowohl oeffentliche als auch den Marktteilnehmern unbekannte Informationen zugrunde liegen.

Keywords: Credit Spreads; Corporate Bonds; Ratings; EMH; Informationsgehalt-Hypothese; Kapitalmarkteffizienz (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: G (search for similar items in EconPapers)
Date: 2005-10-20
Note: Type of Document - pdf; pages: 76. 76 pages, pdf, language: German
References: Add references at CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://econwpa.ub.uni-muenchen.de/econ-wp/fin/papers/0510/0510024.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:wpa:wuwpfi:0510024

Access Statistics for this paper

More papers in Finance from University Library of Munich, Germany
Bibliographic data for series maintained by EconWPA ().

 
Page updated 2019-04-11
Handle: RePEc:wpa:wuwpfi:0510024