EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Kosten aus einer asymmetrischen Informationsverteilung zwischen Abschlussprüfer und Mandant

Dirk Simons () and Nicole Zein
Additional contact information
Dirk Simons: University of Mannheim, Postal: Departement of Accounting, Mannheim Business School, University of Mannheim, D-68131 Mannheim
Nicole Zein: Universität Mannheim, Postal: Schloss, D-68131 Mannheim

No 08-34, Sonderforschungsbereich 504 Publications from Sonderforschungsbereich 504, Universität Mannheim, Sonderforschungsbereich 504, University of Mannheim

Abstract: Die Einschätzungen des Abschlussprüfers über die Eigenschaften eines Mandanten fließen in die Annahme eines Prüfungsauftrages sowie die Festsetzung der Prüfungsgebühr ein. Der vorliegende Beitrag analysiert, wie die Informationsasymmetrie über das beim Mandanten vorliegende Risiko in der Gebührensetzung bei Erst- und Folgeprüfungen berücksichtigt werden kann. Für den Mandanten werden dabei zwei Risikotypen unterschieden, so dass die Informationsunsicherheit sich darauf bezieht, ob ein hohes oder ein geringes Prüfungs- oder Auftragsrisiko vorliegt. Ein Vergleich der Gebührensetzung bei symmetrischer und asymmetrischer Information zeigt, wann der Abschlussprüfer oder der Mandant die Kosten der vorvertraglichen Informationsasymmetrie trägt. Im Ergebnis ist festzuhalten, dass es bei asymmetrischer Information allein von den mandantenspezifischen Prüfungskosten abhängig ist, ob der riskante oder nicht riskante Mandant die Kosten trägt. Die Zusammensetzung des Mandantenportfolios beim Abschlussprüfer nimmt hingegen keinen Einfluss auf die Kosten, die der Informationsasymmetrie zurechenbar sind.

Pages: 25 pages
Date: 2008-12-22
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

There are no downloads for this item, see the EconPapers FAQ for hints about obtaining it.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:xrs:sfbmaa:08-34

Ordering information: This working paper can be ordered from

Access Statistics for this paper

More papers in Sonderforschungsbereich 504 Publications from Sonderforschungsbereich 504, Universität Mannheim Contact information at EDIRC., Sonderforschungsbereich 504, University of Mannheim
Bibliographic data for series maintained by Carsten Schmidt (). This e-mail address is bad, please contact .

 
Page updated 2020-02-26
Handle: RePEc:xrs:sfbmaa:08-34