EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Ernährung und Wasser. Teil I: Perspektiven für die langfristige Entwicklung von Nahrungsmittelmärkten. Teil II: Ernährung und Wasser – ein Lebensbaustein wird immer begehrter. Mögliche Folgen und Konsequenzen für Unternehmen, Anleger und Kapitalmärkte

Michael Bräuninger (), Silvia Stiller, Cornelia Koller, Wolfgang Pflüger and Axel-Adrian Roestel

No 2, Strategy 2030 - Wealth and Life in the Next Generation from Hamburg Institute of International Economics (HWWI) and Berenberg

Abstract: Die Studie "Ernährung und Wasser" geht der Frage nach, wie sich Angebot und Nachfrage auf den Märkten für Nahrungsmittelrohstoffe bis zum Jahr 2030 entwickeln werden. Zudem werden die historischen Entwicklungen und die zu erwartenden (Preis-)Trends für ausgewählte Nahrungsmittel analysiert. Konkret sind dies Getreide, Ölsaaten, Kaffee, Kakao und Zucker.

Date: 2005
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/102537/1/729055353.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:zbw:hwwist:2

Access Statistics for this paper

More papers in Strategy 2030 - Wealth and Life in the Next Generation from Hamburg Institute of International Economics (HWWI) and Berenberg Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ZBW - Leibniz Information Centre for Economics ().

 
Page updated 2020-06-17
Handle: RePEc:zbw:hwwist:2