EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Laffer in Luxemburg: Tankverkehr und Steueraufkommen im Großherzogtum

Michael Thöne

No 08-1, FiFo Discussion Papers - Finanzwissenschaftliche Diskussionsbeiträge from University of Cologne, FiFo Institute for Public Economics

Abstract: Luxemburg gehört zu den Gewinnern des Steuerwettbewerbs bei Abgaben auf spezielle Güter wie Kraftstoffe, Tabakwaren und Kaffee. Das Papier modelliert das Aufkommen der Steuern auf Benzin und Diesel in Luxemburg auf der Basis von Daten des Jahres 2005. Abweichend von bisherigen Studien berücksichtigen wir dabei vier unterschiedliche Nachfragergruppen und deren spezifisches Tankverhalten : Inländer, Tanktouristen, Grenzpendler und Transitverkehr. Auf dieser Grundlage der daraus hergeleiteten, extrem volatilen Nachfrage bilden wir ein einfaches, empirisch kalibriertes Simulationsmodell für Steueraufkommen und Lafferkurve. Hiermit wird auch der Trade-off zwischen Aufkommensmaximierung und Klimaschutz berechnet – wobei natürlich besonders Interesse den Bereich der Lafferkurve gilt, auf dem beide Ziele harmonieren.

Keywords: Tankverkehr; Steuerwettbewerb; Mineralölsteuern; fuel tourism; tax competition; gasoline taxation (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: H73 Q41 H20 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2008
References: Add references at CitEc
Citations Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/23272/1/FiFo-CPE-DP_08-01.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:zbw:uoccpe:7040

Access Statistics for this paper

More papers in FiFo Discussion Papers - Finanzwissenschaftliche Diskussionsbeiträge from University of Cologne, FiFo Institute for Public Economics Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ZBW - Leibniz Information Centre for Economics ().

 
Page updated 2018-11-24
Handle: RePEc:zbw:uoccpe:7040