EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Grenzstellenarbeit in transnationalen Arbeitsumgebungen: Expatriate-Manager als ‚Boundary-Spanner‘ in translokalen und transkulturellen ‚Workscapes‘

Bredenkötter Bastian ()
Additional contact information
Bredenkötter Bastian: Universität Bielefeld, Fakultät für Soziologie, Universitätsstr. 25, 33615Bielefeld, Deutschland

Arbeit, 2019, vol. 28, issue 3, 215-240

Abstract: Der Artikel nutzt den ‚Workscapes‘-Ansatz von Felstead, Jewson und Walters, um die Grenzstellenarbeit von Expatriate-Managern in multinationalen Unternehmen (MNUs) zu untersuchen. Er schlägt vor, die Arbeitsumgebung von Expatriates als ‚transnational workscape‘ zu beschreiben, und zeigt, dass die Merkmale dieser transnationalen Arbeitsumgebung – die Translokalität von Arbeitsstätten und die Transkulturalität des ‚neuen‘ Büros – mit Herausforderungen einhergehen, deren Bewältigung zu den zentralen Aspekten der Arbeit als Boundary-Spanner in MNUs zählt und folgenreich für die Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten ist. Der Artikel führt damit einen konzeptionellen Rahmen in die deutschsprachige Diskussion um die neuen Räume der Arbeit und zugleich eine raumsensible Perspektive in die Expatriate-Forschung ein und demonstriert ihren Nutzen. Mit den Begriffen der ‚transnationalen Arbeitsumgebung‘ und des ‚transkulturellen Büros‘ werden zudem Beiträge zur Weiterentwicklung des Workscapes-Ansatzes geleistet, indem diesem eine systematische Perspektive auf die Globalisierung von Arbeit hinzugefügt wird.

Keywords: expatriates; boundary spanner; workplace; transnationalization; transcultural office; translocal workscape (search for similar items in EconPapers)
Date: 2019
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.degruyter.com/view/j/arbeit.2019.28.is ... -0015.xml?format=INT (text/html)
For access to full text, subscription to the journal or payment for the individual article is required.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:bpj:arbeit:v:28:y:2019:i:3:p:215-240:n:2

Ordering information: This journal article can be ordered from
https://www.degruyter.com/view/j/arbeit

Access Statistics for this article

Arbeit is currently edited by Gerhard Bosch, Katrin Hansen and Arne Heise

More articles in Arbeit from De Gruyter
Bibliographic data for series maintained by Peter Golla ().

 
Page updated 2019-12-04
Handle: RePEc:bpj:arbeit:v:28:y:2019:i:3:p:215-240:n:2