EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Digitalisierung und Teilhabe an Arbeit: Sondierung in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Richter Caroline ()
Additional contact information
Richter Caroline: Institut Arbeit & Qualifikation, Universität Duisburg-Essen, Forsthausweg 2, 47057Duisburg, Deutschland

Arbeit, 2019, vol. 28, issue 4, 363-379

Abstract: Die Einführung und Nutzung von Technologien erzeugt auch im Sozialwesen neue, zum Teil feldspezifische Herausforderungen. Diese zeigen sich beispielhaft in Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM), einem mit deutschlandweit rund 730 Einrichtungen und über 310.000 arbeitnehmerähnlich Beschäftigten großen Bereich zur Sicherung der Teilhabe an Arbeit. Dieser ist durch sein spezifisches Tripelmandat aus Rehabilitation, Inklusion und Wirtschaftlichkeit in hohem Maße mit dem Dilemma zwischen individualisierter Fürsorge, effizienter Produktion und Vermittlung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt konfrontiert. Auf Basis einer Fallstudie in einer WfbM werden feldspezifische Deutungen, Herausforderungen und Umgangsweisen im Zusammenhang mit digitalen Transformationsprozessen beschrieben und auf das Tripelmandat unter Bedingungen von Digitalisierung bzw. Technologisierung bezogen.

Keywords: triple mandate; participation; digitalization; technologization; participation in work; sheltered workshops (search for similar items in EconPapers)
Date: 2019
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.degruyter.com/view/j/arbeit.2019.28.is ... -0022.xml?format=INT (text/html)
For access to full text, subscription to the journal or payment for the individual article is required.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:bpj:arbeit:v:28:y:2019:i:4:p:363-379:n:3

Ordering information: This journal article can be ordered from
https://www.degruyter.com/view/j/arbeit

Access Statistics for this article

Arbeit is currently edited by Gerhard Bosch, Katrin Hansen and Arne Heise

More articles in Arbeit from De Gruyter
Bibliographic data for series maintained by Peter Golla ().

 
Page updated 2020-03-19
Handle: RePEc:bpj:arbeit:v:28:y:2019:i:4:p:363-379:n:3