EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Aktivitäten in den neuen Bundesländern: befragte westdeutsche Unternehmen wollen 1992 ihre Investitionen verdoppeln

Peter Jäckel

ifo Schnelldienst, 1992, vol. 45, issue 27, 03-06

Abstract: Die Investitionen des verarbeitenden Gewerbes, des Baugewerbes und des Handels erreichten 1991 etwa 12 Mrd. DM (Zugänge neuer Bauten und Ausrüstungen ohne angemietete Investitionsgüter). Der Löwenanteil entfiel mit etwa 8 Mrd.DM auf das verarbeitende Gewerbe; die Bauwirtschaft investierte 1,2 Mrd. DM und der Handel 2,8 Mrd.DM. Die Pläne für 1992 deuten darauf hin, daß sich die Budgets der befragten Bereiche fast verdoppeln werden. Das Schwergewicht der Investitionen liegt weiterhin beim verarbeitenden Gewerbe, das sich 1992 mit 17,5 Mrd. DM in den neuen Bundesländern engegieren will. Bauwirtschaft und Handel haben mit 1,8 Mrd. DM bzw. 4,5 Mrd. DM nicht ganz so starke Steigerungen geplant.

Keywords: Deutschland (search for similar items in EconPapers)
Date: 1992
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

There are no downloads for this item, see the EconPapers FAQ for hints about obtaining it.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:45:y:1992:i:27:p:03-06

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-11-10
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:45:y:1992:i:27:p:03-06