EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Gaswirtschaft: Kundenzahl, Absatz und Investitionen nehmen zu

Peter Rammner

ifo Schnelldienst, 1992, vol. 45, issue 34, 03-14

Abstract: 1991 erhöhte sich der Gasverbrauch aus dem Netz der öffentlichen Gasversorgung in den alten Bundesländern um fast 7%. Der Anstieg war vor allem klimatisch und konjunkturell bedingt; aber auch der Zugang von rund 450000 neuen Haushaltskunden trug dazu bei. Zur Jahrhundertwende wird für Gesamtdeutschland ein Gasbedarf erwartet, der um mehr als ein Viertel höher ist als 1991, und bis 2010 soll der Bedarf sogar um zwei Fünftel wachsen. Entsprechend kräftig wird investiert: Zwischen 1989 und 1991 erhöhte die westdeutsche Gaswirtschaft ihre Investitionsausgaben um mehr als ein Viertel auf 4,3 Mrd. DM. Die Pläne für 1992 deuten auf einen Anstieg auf 6,3 Mrd. DM hin. In den neuen Bundesländern dürften die Anlageinvestitionen der Gaswirtschaft in diesem Jahr rund 2,6 Mrd. DM erreichen.

Keywords: Deutschland (search for similar items in EconPapers)
Date: 1992
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

There are no downloads for this item, see the EconPapers FAQ for hints about obtaining it.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:45:y:1992:i:34:p:03-14

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-11-10
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:45:y:1992:i:34:p:03-14