EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Einzelhandel: Umsatz- und Investitionsentwicklung ohne Dynamik

Arno Städtler and Joachim Schweiger

ifo Schnelldienst, 1998, vol. 51, issue 21, 05-10

Abstract: Der deutsche Einzelhandel schnitt 1997 schlechter ab als in den beiden Jahren zuvor. Nominal erreichten die Umsätze das Niveau von 1996 nur knapp, preisbereinigt sanken sie um 0,5%. Nach den Ergebnissen des ifo Investitionstests vom Fühjahr 1998 gaben die Einzelhandelsunternehmen 1997 mit 21,5 Mrd. DM um gut 7% weniger für Ausrüstungen und Bauten aus als 1996. Die Investitionsquote sank von 3,0 auf 2,8%. Die Ausssichten für die Umsatzentwicklung sind für das Jahr 1998 etwas günstiger: nominal ist mit einer Steigerung um 1% zu rechnen, real wird eine Stagnation erwartet. Trotz der anhaltenden Umsatzflaute und der unbefriedigenden Ertragslage planen die Unternehmen um 1% höhere Investitionsausgaben als 1997.

Keywords: Deutschland; Einzelhandel; Betriebliche Investition; Umsatz (search for similar items in EconPapers)
Date: 1998
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

There are no downloads for this item, see the EconPapers FAQ for hints about obtaining it.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:51:y:1998:i:21:p:05-10

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-11-10
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:51:y:1998:i:21:p:05-10