EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Leasingbranche: Geschäftsklima gibt deutlich nach - Erholung bei den gesamtwirtschaftlichen Ausrüstungsinvestitionen lässt noch auf sich warten

Joachim Gürtler and Arno Städtler

ifo Schnelldienst, 2004, vol. 57, issue 22, 36-39

Abstract: In der deutschen Leasingbranche hat sich das Geschäftsklima in den Sommermonaten überraschend stark eingetrübt. Nach den jüngsten Ergebnissen des ifo Konjunkturtests Leasing wurde nicht nur die aktuelle Geschäftslage weniger gut eingeschätzt, auch hinsichtlich der künftigen Geschäftsentwicklung hat der Optimismus nachgelassen. Nur noch jede zehnte Leasinggesellschaft bewertete ihren Geschäftsgang im dritten Quartal 2004 als günstig, 84% als befriedigend, und nach wie vor empfanden 6% der Testteilnehmer die Lage als schlecht. Zur Verminderung der Arbeitslosigkeit in Deutschland konnte die Leasingbranche nur wenig beitragen. Nach den aktuellen Befragungsergebnissen errechnete sich im Laufe des dritten Quartals 2004 lediglich eine Zunahme der Beschäftigung um ½%. Dabei weiteten vor allem die größeren Unternehmen mit mehr als 200 Beschäftigten ihr Personal aus, während die kleineren und mittleren Unternehmen ihre Belegschaft in etwa hielten. Bei den Erwartungen für die nächsten Monate festig sich nun aber doch der vorsichtige Optimismus des Vorquartals. Bei den gesamtwirtschaftlichen Ausrüstungsinvestitionen dürfte die Wachstumsschwäche auch 2004 noch nicht überwunden werden.

Keywords: Leasing; Geschäftsklima; Unternehmen; Branchenkonjunktur; Anlageinvestition; Deutschland (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: L89 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2004
References: View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.cesifo-group.de/DocDL/ifosd_2004_22_3.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:57:y:2004:i:22:p:36-39

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-08-20
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:57:y:2004:i:22:p:36-39