EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Kehren deutsche Firmen ihrer Heimat den Rücken? - Ausländische Direktinvestitionen deutscher Unternehmen

Sascha Becker, Robert Jäckle (), Marc-Andreas Mündler and Sascha O. Becker
Authors registered in the RePEc Author Service: Sascha O. Becker () and Marc-Andreas Muendler ()

ifo Schnelldienst, 2005, vol. 58, issue 01, 23-33

Abstract: Ausländischen Direktinvestitionen deutscher Unternehmen und deren Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt wird in der Öffentlichkeit und Politik erhebliche Aufmerksamkeit zuteil. Angesichts vorschneller Urteile im öffentlichen Diskurs versucht dieser Artikel auf Grundlage der DIREK-(Direktinvestitionsstatistik)-Datenbank der Deutschen Bundesbank die wesentlichen Veränderungen des letzten Jahrzehnts deskriptiv zusammenzufassen und in Kürze den Forschungsstand für Deutschland zu kommentieren. Die Eroberung der Märkte in den mittel- und osteuropäischen Staaten (MOE) erfolgte vermutlich vorrangig mit dem Ziel, die Wertschöpfung über Landesgrenzen hinweg, aber innerhalb der multinationalen Konzerne vertikal zu zergliedern. Direktinvestitionen deutscher Firmen in den transatlantischen Industrienationen weisen deutliche Unterschiede zu Investitionen in den MOE-Ländern auf. In den Industriestaaten Nordamerikas lässt vor allem das hohe Kapital-Arbeitsverhältnis in Tochterunternehmen deutscher Firmen darauf schließen, dass in diesen Ländern neben der Überwindung von Exportschranken die Nähe zu großen Absatzmärkten eine entscheidende Rolle spielt. Allein auf der Basis dieser deskriptiven Darstellungen sind aber weder die Beweggründe deutscher Unternehmen bei ihrer Standortentscheidung noch deren Arbeitsmarktwirkungen zu erschließen.

Keywords: Direktinvestition; Unternehmen; Arbeitsmarkt; Standortwahl; Multinationales Unternehmen; Beschäftigung; Osteuropa; Mitteleuropa; Deutschland (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: F21 F23 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2005
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (2) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.cesifo-group.de/DocDL/ifosd_2005_1_3.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:58:y:2005:i:01:p:23-33

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-07-22
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:58:y:2005:i:01:p:23-33