EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Patente als Sicherheiten bei der Kreditvergabe

Hans Schedl (), Guido von Scheffer, Dirk Loop, Holger Himmel and Sven Mussler

ifo Schnelldienst, 2005, vol. 58, issue 07, 21-31

Abstract: Im November letzten Jahres veranstaltete das Europäische Patentamt einen Workshop zu den Veränderungen, die sich aus der Einführung von Vorschlägen zur Neufassung der Baseler Eigenkapitalvereinbarung von 1988 ergeben, die darauf zielen, die Kapitalanforderungen an Banken stärker als bisher vom ökonomischen Risiko abhängig zu machen. Diese Neuregelung sieht bei der Bestimmung der Eigenkapitalquote eine Reihe von Ansätzen zur Messung des Kreditrisikos und des operationellen Risikos vor und eröffnet gleichzeitig die Möglichkeit der Einbeziehung weiterer, bisher nicht berücksichtigter Sicherheiten, zu denen auch Patente gehören können, sofern ihre wirtschaftliche Bedeutung belegt werden kann. Dies bietet technologieorientierten, kleineren Firmen Möglichkeiten, ihre Kreditbedingungen zu verbessern. In zwei hier dokumentierten Vorträgen stellen Guido von Scheffer und Dirk Loop, IP Bewertungs AG, Hamburg, und Dr. Holger Himmel und Sven Mussler, PricewaterhouseCoopers, Frankfurt am Main, verschiedene Alternativen der Patentbewertung zur Absicherung von Kreditrisiken vor.

Keywords: Patent; Kreditgeschäft; Eigenkapital; Kreditrisiko; Finanzierung; Bewertung; Immaterielles Anlagevermögen (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: O31 O34 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2005
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.cesifo-group.de/DocDL/ifosd_2005_07_3.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:58:y:2005:i:07:p:21-31

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-06-18
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:58:y:2005:i:07:p:21-31