EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Investitionsboom auf dem Höhepunkt – Mobilien-Leasing wächst um 12%: Deutlich nachlassende Dynamik in 2008

Arno Städtler

ifo Schnelldienst, 2007, vol. 60, issue 24, 59-70

Abstract: Nach den Ergebnissen des neueste ifo Investitionstests bei den deutschen Leasinggesellschaften hält das dynamische Wachstum in der Branche bis zuletzt an. Das Neugeschäft stieg 2006 um 4,8% auf 52,4 Mrd. €, wobei das Immobilien-Leasing um 30% und das Breitengeschäft mit Mobilien um 1,5% zulegte. Im laufenden Jahr erhielt die Entwicklung der Branche Rückenwind vom beschleunigten Wachstum der gesamtwirtschaftlichen Investitionen und insbesondere auch vom Anspringen der Baukonjunktur. Das Leasing-Neugeschäft wird 2007 das Vorjahresergebnis um fast 10% übertreffen. Dieser kräftige Zuwachs ist dem sehr expansiven Mobilien-Leasing (+ 11,9%) zu verdanken, das Immobilien-Leasing dürfte um etwa 5% zurückgehen. Da für die gesamtwirtschaftlichen Investitionen ohne Wohnungsbau 2007 – nach den Ergebnissen der ifo Investitionserhebungen – ein Plus von nominal rund 8% zu erwarten ist, kann die Leasingquote 2007 von 17,9 auf 18,0% steigen. Die Mobilien-Leasingquote erhöht sich dabei von 22,5 auf 23,3%. Dies ist in erster Linie auf die hohen zweistelligen Zuwachsraten bei den klassischen Investitionsgütern, wie Maschinen, Nutzfahrzeugen, Flugzeugen, Schiffen, Bahnen und Elektrotechnik zurückzuführen. Das Prognoserisiko für die Entwicklung der Anlageinvestitionen im Jahr 2008 ist relativ hoch. Obwohl von Seiten des Investitionszyklus noch keine größeren Wachstumseinbußen zu erwarten wären, gibt es doch eine Reihe von Einflüssen, die die Investitionsdynamik deutlich schwächen können. Das ifo Institut geht von einem weiteren, wenn auch deutlich abgeschwächten Wachstum der Investitionen in Deutschland aus. Dabei sollen die Ausrüstungsinvestitionen um nominal 3,7% und die Investitionen in den Nichtwohnungsbau um 6% zunehmen.

Keywords: Leasing; Investition; Anlageinvestition; Immobilien-Leasing; Autovermietung; Branchenkonjunktur; Deutschland (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: L89 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2007
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (1) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.cesifo-group.de/DocDL/ifosd_2007_24_3.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:60:y:2007:i:24:p:59-70

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-11-09
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:60:y:2007:i:24:p:59-70