EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Innovation stärkt Auslandsaktivitäten kleiner und mittlerer Unternehmen

Anna Lejpras ()

DIW Wochenbericht, 2010, vol. 77, issue 7, 12-19

Abstract: In den vergangenen Jahrzehnten hat die Internationalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen, insbesondere im verarbeitenden Gewerbe, stark zugenommen. Über die Auslandsaktivitäten des Mittelstandes ist jedoch - anders als bei großen, multinationalen Unternehmen - bislang wenig bekannt. Daten über ostdeutsche Unternehmen zeigen, dass die Größe und die Innovationsfähigkeit das internationale Engagement des Mittelstands - gemessen an Exporten und Verlagerungen - erheblich beeinflussen. Darüber hinaus prägen auch unternehmensexterne Faktoren die Auslandstätigkeiten von kleinen und mittleren Unternehmen. Insbesondere die Position gegenüber Wettbewerbern sowie Standortbedingungen wie die Nähe zu Forschungseinrichtungen und die Unterstützung durch regionale Behörden und Organisationen sind von Bedeutung. Eine regionale Politik, die die Präsenz der KMU auf internationalen Märkten verbessern will, sollte also die Innovationskompetenz der Unternehmen stärken und die regionale Wirtschaft durch gute Service- und Beratungsangebote unterstützen.

Keywords: SME; Manufacturing Sector; Export; Relocation abroad (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: L25 M16 O30 R30 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2010
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
http://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.347311.de/10-7-3.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:diw:diwwob:77-7-3

Access Statistics for this article

DIW Wochenbericht is currently edited by Pio Baake, Tomaso Duso, Marcel Fratzscher, Peter Haan, Claudia Kemfert, Alexander Kritikos, Alexander Kriwoluzky, Stefan Liebig, Lukas Menkhoff, Claus Michelsen, Karsten Neuhoff, Carsten Schröder, C. Katharina Spieß, Katharina Wrohlich, Gritje Hartmann and Wolf-Peter Schill

More articles in DIW Wochenbericht from DIW Berlin, German Institute for Economic Research Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Bibliothek ().

 
Page updated 2021-09-30
Handle: RePEc:diw:diwwob:77-7-3