EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Der Koalitionsvertrag und die mittelfristige wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland – mittelfristige Projektion für die Jahre 2013 bis 2018

Hans-Ulrich Brautzsch (), Katja Drechsel, Oliver Holtemöller, Brigitte Loose and Götz Zeddies
Authors registered in the RePEc Author Service: Katja Heinisch ()

Konjunktur aktuell, 2014, vol. 2, issue 1, 36-40

Abstract: Die schwache Entwicklung im Winterhalbjahr 2012/2013 hat auch ein niedrigeres durchschnittliches Wirt-schaftswachstum in der mittleren Frist in Deutschland zur Folge als noch im Herbst unterstellt. Unter Berück-sichtigung der Prognose für die Jahre 2014 und 2015 des IWH vom Dezember 2013 ist zwischen 2012 und 2018 mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate des Bruttoinlandsproduktes von 1¼% pro Jahr zu rechnen. Hierbei wird angenommen, dass die Kapazitäten der deutschen Wirtschaft mittelfristig leicht überdurchschnittlich aus-gelastet sein werden, unter anderem weil die einheitliche europäische Geldpolitik in Deutschland noch längere Zeit expansiv wirken dürfte. Die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns dürfte hingegen dämpfend wirken.

Keywords: wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland; Konjunktur; mittelfristige Projektion; Produktionspoten-zial; Potenzialwachstum; öffentliche Finanzen; Finanzpolitik; Wirtschaftswachstum (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: C53 E17 E27 E37 E66 H68 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2014
References: Add references at CitEc
Citations: Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.econstor.eu/bitstream/10419/140948/1/14_01_2.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:zbw:iwhkon:140948

Access Statistics for this article

More articles in Konjunktur aktuell from Halle Institute for Economic Research (IWH) Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by ZBW - Leibniz Information Centre for Economics ().

 
Page updated 2021-04-04
Handle: RePEc:zbw:iwhkon:140948