EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Organisationale Hindernisse auf dem Weg zur Profession: Eine wissenssoziologische Untersuchung über das berufliche Selbstverständnis von Pflegekräften im Krankenhaus

Starystach Sebastian (), Bär Stefan (), Ernst Carolin and Streib Christina
Additional contact information
Bär Stefan: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Max-Weber-Institut für Soziologie, Bergheimer Straße 58, 69115, Heidelberg, Deutschland

Arbeit, 2018, vol. 27, issue 3, 191-212

Abstract: Der Beitrag stellt sich die Frage, ob sich im Kontext eines sichtbaren institutionellen Wandels und politischen Bestrebens hin zur Professionalisierung von Pflege auf der Makroebene auch Veränderungen im beruflichen Selbstverständnis Pflegender finden lassen, das Pflege als Profession ausweist. Dazu wurde eine Deutungsmusteranalyse anhand von 20 Interviews mit Pflegekräften mit dreijähriger Berufsausbildung im Generationenvergleich durchgeführt. Das Ergebnis ist, dass traditionelle quasi-religiöse und berufliche Deutungen von Pflege durch die Organisation Krankenhaus gestützt werden. In der jüngeren Generation wird ‚Pflege als Berufung‘ durch die Deutung von ‚Pflege als Beruf‘ zunehmend verdrängt.

Keywords: academization; professionalization; hospital-care; occupational self-concept; organization (search for similar items in EconPapers)
Date: 2018
References: View complete reference list from CitEc
Citations Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.degruyter.com/view/j/arbeit.2018.27.is ... -0017.xml?format=INT (text/html)
For access to full text, subscription to the journal or payment for the individual article is required.

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:bpj:arbeit:v:27:y:2018:i:3:p:191-212:n:2

Ordering information: This journal article can be ordered from
https://www.degruyter.com/view/j/arbeit

Access Statistics for this article

Arbeit is currently edited by Gerhard Bosch, Katrin Hansen and Arne Heise

More articles in Arbeit from De Gruyter
Bibliographic data for series maintained by Peter Golla ().

 
Page updated 2019-01-19
Handle: RePEc:bpj:arbeit:v:27:y:2018:i:3:p:191-212:n:2