EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Steuermehreinnahmen und heimliche Steuererhöhungen – Zu den Ergebnissen der Steuerschätzung vom Mai 2016

Christian Breuer

ifo Schnelldienst, 2016, vol. 69, issue 11, 46-50

Abstract: Der Arbeitskreis »Steuerschätzungen« hat die Steueraufkommensprognosen für die Jahre ab 2016 erneut angehoben. Bereits im Jahr 2015 war das Steueraufkommen höher ausgefallen, als vorher erwartet wurde. Die Änderungen in den Folgejahren sind auch auf geänderte Einschätzungen über die makroökonomischen Rahmendaten zurückzuführen. So wird die Summe der Bruttolöhne und -gehälter nun höher eingeschätzt als im Herbst. Die steigende Steuerquote und die steigende Belastung der Bruttolöhne und -gehälter deuten auf finanzpolitische Spielräume hin, die zur Rückgabe progressionsbedingter Mehreinnahmen genutzt werden könnten.

Keywords: Steuereinnahmen; Steuererhöhung; Steuerschätzung (search for similar items in EconPapers)
JEL-codes: H20 H22 (search for similar items in EconPapers)
Date: 2016
References: View references in EconPapers View complete reference list from CitEc
Citations: View citations in EconPapers (4) Track citations by RSS feed

Downloads: (external link)
https://www.cesifo-group.de/DocDL/sd-2016-11-breue ... g-mai-2016-06-09.pdf (application/pdf)

Related works:
This item may be available elsewhere in EconPapers: Search for items with the same title.

Export reference: BibTeX RIS (EndNote, ProCite, RefMan) HTML/Text

Persistent link: https://EconPapers.repec.org/RePEc:ces:ifosdt:v:69:y:2016:i:11:p:46-50

Access Statistics for this article

ifo Schnelldienst is currently edited by Marga Jennewein

More articles in ifo Schnelldienst from ifo Institute - Leibniz Institute for Economic Research at the University of Munich Contact information at EDIRC.
Bibliographic data for series maintained by Klaus Wohlrabe ().

 
Page updated 2019-10-20
Handle: RePEc:ces:ifosdt:v:69:y:2016:i:11:p:46-50