EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Details about Ferdinand Fichtner

E-mail:
Workplace:DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) (German Institute for Economic Research (DIW)), (more information at EDIRC)

Access statistics for papers by Ferdinand Fichtner.

Last updated 2018-01-09. Update your information in the RePEc Author Service.

Short-id: pfi22


Jump to Journal Articles Books Editor

Working Papers

2014

  1. Filtering German Economic Conditions from a Large Dataset: The New DIW Economic Barometer
    Discussion Papers of DIW Berlin, DIW Berlin, German Institute for Economic Research Downloads

2009

  1. Leading indicators in a globalised world
    Working Paper Series, European Central Bank Downloads View citations (5)

2007

  1. Willkommen im Club: Zur Einführung des Euro in Slowenien
    IWP Ordnungspolitischer Kommentar, Institute for Economic Policy, Cologne, Germany Downloads

2005

  1. Blockade oder notwendiger Anreiz: Zur `Patentierbarkeit computerimplementierter Erfindungen`
    IWP Ordnungspolitischer Kommentar, Institute for Economic Policy, Cologne, Germany Downloads

2003

  1. Germany and the European Business Cycle - An Analysis of Causal Relations in an International Real Business Cycle Model
    IWP Discussion Paper Series, Institute for Economic Policy, Cologne, Germany Downloads View citations (3)

Journal Articles

2017

  1. Aufschwung in Deutschland festigt sich trotz weltwirtschaftlicher Risiken
    (Upturn in Germany Strengthens in Spite of Global Economic Risks)
    Wirtschaftsdienst, 2017, 97, (4), 256-260 Downloads
  2. Aufschwung in Deutschland weiter kräftig — Anspannungen nehmen zu
    (Expansion Continues to Be Strong)
    Wirtschaftsdienst, 2017, 97, (10), 708-713 Downloads
  3. Despite Uncertainty in the Global Economy, Germany Is on a Solid Growth Path: Editorial
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (11), 125-126 Downloads
  4. Deutsche Wirtschaft bleibt auf Kurs: Editorial
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (24), 467-468 Downloads
  5. Deutsche Wirtschaft bleibt gut ausgelastet: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Herbst 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (36), 715-736 Downloads
  6. Deutsche Wirtschaft in Wohlfühlkonjunktur: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Sommer 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (24), 475-485 Downloads
  7. Deutsche Wirtschaft macht weiter Tempo, Überhitzung droht aber nicht: Editorial
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (36), 703-705 Downloads
  8. Deutsche Wirtschaft trotz global unsicherem Umfeld auf Wachstumskurs: Editorial
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (11), 175-176 Downloads
  9. Deutsche Wirtschaft: Aufschwung hat an Breite gewonnen, wird aber an Fahrt verlieren: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Winter 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (50), 1161-1177 Downloads
  10. Deutsche Wirtschaft: Beschäftigungsaufbau stark, Investitionstätigkeit schwach: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Frühjahr 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (11), 185-204 Downloads
  11. Deutschland in der Hochkonjunktur, aber nicht auf dem Weg in die Überhitzung: Editorial
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (50), 1149-1151 Downloads
  12. German Economy Booming but Not to the Point of Overheating: Editorial
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (50), 543-545 Downloads
  13. German Economy Continues Steady Upswing with no Sign of Overheating: Editorial
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (36), 349-351 Downloads
  14. German Economy Still Running at High Capacity: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (36), 354-357 Downloads
  15. German Economy in Good Shape: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (24), 235-238 Downloads
  16. German Economy on Track: Editorial
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (24), 229-230 Downloads
  17. German Economy: Strong Employment Growth, Weak Investment Activity: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (11), 129-132 Downloads
  18. German Economy: Upswing Has Gained Breadth but Will Not Hold Pace: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (50), 549-555 Downloads
  19. Globaler Aufschwung bleibt vorerst intakt: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Winter 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (50), 1152-1160 Downloads
  20. How Rising Income Inequality Influenced Economic Growth in Germany
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (10), 113-121 Downloads
  21. The World Economy and the Euro Area: Broad-Based Upswing: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (36), 352-353 Downloads
  22. The World Economy and the Euro Area: Despite Risks, Global Recovery Is Stabilizing: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (24), 231-233 Downloads
  23. The World Economy and the Euro Area: Global Upswing Remains Intact for the Time Being: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (50), 546-548 Downloads
  24. Weltkonjunktur hellt sich weiter auf, Risiken bleiben hoch: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Frühjahr 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (11), 177-184 Downloads
  25. Weltwirtschaft und Euroraum: Aufschwung auf breitem Fundament: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Herbst 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (36), 706-714 Downloads
  26. Weltwirtschaft und Euroraum: Globaler Aufschwung festigt sich trotz Risiken: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Sommer 2017
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (24), 469-474 Downloads
  27. Wie steigende Einkommensungleichheit das Wirtschaftswachstum in Deutschland beeinflusst
    DIW Wochenbericht, 2017, 84, (10), 159-168 Downloads View citations (1)
  28. World Economy Gaining Momentum, Risks Remain High: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2017, 7, (11), 127-128 Downloads

2016

  1. Aufschwung bleibt moderat — Wirtschaftspolitik wenig wachstumsorientiert
    (Upturn Remains Moderate — Economic Policy Lacks Growth Orientation)
    Wirtschaftsdienst, 2016, 96, (5), 351-356 Downloads
  2. Brexit Decision Is Likely to Reduce Growth in the Short Term
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (26/27), 301-307 Downloads
  3. Brexit Decision Puts Strain on German Economy
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (31), 359-362 Downloads
  4. Brexit-Entscheidung belastet deutsche Konjunktur
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (31), 675-679 Downloads
  5. Brexit: Zügiger Verhandlungsbeginn wäre auch ökonomisch sinnvoll: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (26), 572-572 Downloads
  6. Despite Weaker Job Market, Germany’s Economic Upswing Continues
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (50), 587-593 Downloads
  7. Deutsche Wirtschaft folgt stabilem Aufwärtstrend: Sommergrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (24/25), 531-538 Downloads
  8. Deutsche Wirtschaft gut ausgelastet — Wirtschaftspolitik neu ausrichten
    (German Economy on Track — Economic Policy Needs to be Realigned)
    Wirtschaftsdienst, 2016, 96, (10), 727-731 Downloads
  9. Deutsche Wirtschaft setzt Aufschwung fort – trotz schwächeren Beschäftigungsaufbaus: Wintergrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (50), 1177-1188 Downloads
  10. Deutsche Wirtschaft trotz unsicherer Weltkonjunktur auf Kurs: Frühjahrsgrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (11), 212-230 Downloads
  11. Deutsche Wirtschaft: Aufwärtstrend setzt sich fort, Brexit dämpft: Herbstgrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (36), 785-804 Downloads
  12. Europa und die Weltwirtschaft: globale Konjunktur ist weiter gedämpft: Sommergrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (24/25), 523-530 Downloads View citations (1)
  13. German Economy Back on Track, Despite Weak Global Economy
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (11), 129-132 Downloads
  14. German Economy on a Stable Growth Path
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (24/25), 281-288 Downloads
  15. German Economy: Upward Trend Continues Despite Brexit Vote’s Dampening Effect
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (36), 435-438 Downloads
  16. Global Economy Picking Up
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (50), 583-586 Downloads
  17. Global Growth Still Subdued
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (24/25), 277-280 Downloads
  18. Globales Wachstum verhalten, zögerliche Entwicklung in Europa: Herbstgrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (36), 779-784 Downloads
  19. Hohe Unsicherheit nach Brexit-Entscheidung dürfte Wachstum bereits kurzfristig dämpfen
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (27), 584-590 Downloads
  20. Subdued Global Growth, Restrained European Expansion
    DIW Economic Bulletin, 2016, 6, (36), 433-434 Downloads
  21. Wachstum der Weltwirtschaft bleibt schwach: Frühjahrsgrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (11), 203-211 Downloads
  22. Weltwirtschaft nimmt etwas Fahrt auf: Wintergrundlinien 2016
    DIW Wochenbericht, 2016, 83, (50), 1171-1176 Downloads

2015

  1. A Stronger Union through Crisis? 25 Years of Monetary Integration in Europe
    DIW Economic Bulletin, 2015, 5, (27), 376-384 Downloads
  2. Aufschwung bei gedämpfter Weltkonjunktur: Frühjahrsgrundlinien 2015
    DIW Wochenbericht, 2015, 82, (11), 219-247 Downloads
  3. DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2015, 5, (38), 495-501 Downloads
  4. Deutsche Wirtschaft setzt Aufschwung fort: Sommergrundlinien 2015
    DIW Wochenbericht, 2015, 82, (26), 591-606 Downloads
  5. Domestic Demand Drives German Economy
    DIW Economic Bulletin, 2015, 5, (50-52), 653-662 Downloads
  6. Gemeinschaftsdiagnose: Flüchtlingsmigration stellt Wirtschaftspolitik vor Herausforderungen
    Wirtschaftsdienst, 2015, 95, (10), 696-700 Downloads
  7. Gemeinschaftsdiagnose: kräftiger Aufschwung dank günstigem Öl und schwachem Euro
    Wirtschaftsdienst, 2015, 95, (5), 364-366 Downloads
  8. Herbstgrundlinien 2015
    DIW Wochenbericht, 2015, 82, (38), 827-855 Downloads
  9. Inlandsnachfrage treibt deutsche Wirtschaft an: Wintergrundlinien 2015
    DIW Wochenbericht, 2015, 82, (51/52), 1203-1213 Downloads
  10. Upswing in a Subdued Global Economy: DIW Economic Outlook
    DIW Economic Bulletin, 2015, 5, (11), 151-157 Downloads
  11. Upswing of German Economy Prevails
    DIW Economic Bulletin, 2015, 5, (26), 343-356 Downloads
  12. Über die Krise zur Einheit? 25 Jahre monetärer Integrationsprozess in Europa
    DIW Wochenbericht, 2015, 82, (27), 639-649 Downloads

2014

  1. An Investment Agenda for Europe
    DIW Economic Bulletin, 2014, 4, (7), 3-6 Downloads View citations (1)
  2. Den Euroraum zukunftsfähig machen
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (24), 527-539 Downloads
  3. Deutsche Wirtschaft stagniert — Jetzt Wachstumskräfte stärken
    Wirtschaftsdienst, 2014, 94, (10), 686-687 Downloads
  4. Deutsche Wirtschaft überwindet Schwächephase: Wintergrundlinien 2014
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (51/52), 1295-1305 Downloads
  5. Eine Investitionsagenda für Europa
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (27), 631-635 Downloads View citations (1)
  6. European Unemployment Insurance: Economic Stability without Major Redistribution of Household Incomes
    DIW Economic Bulletin, 2014, 4, (10), 39-50 Downloads View citations (7)
  7. Europäische Arbeitslosenversicherung: Konjunkturstabilisierung ohne große Umverteilung der Haushaltseinkommen
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (37), 843-854 Downloads
  8. Frühjahrsgrundlinien 2014
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (11), 191-222 Downloads
  9. Herbstgrundlinien 2014
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (38), 871-899 Downloads
  10. Making the Euro Area Fit for the Future
    DIW Economic Bulletin, 2014, 4, (9), 3-14 Downloads
  11. Niedrige Zinsen — gesamtwirtschaftliche Ursachen und Folgen
    Wirtschaftsdienst, 2014, 94, (9), 611-630 Downloads View citations (1)
  12. Schwache Investitionen dämpfen Wachstum in Europa
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (27), 637-651 Downloads View citations (7)
  13. Sommergrundlinien 2014
    DIW Wochenbericht, 2014, 81, (25), 567-594 Downloads
  14. Weak Investment Dampens Europe’s Growth
    DIW Economic Bulletin, 2014, 4, (7), 8-21 Downloads View citations (8)

2013

  1. A Common Unemployment Insurance System for the Euro Area
    DIW Economic Bulletin, 2013, 3, (1), 9-14 Downloads View citations (9)
  2. Aktuelle Steuerreformvorschläge haben kaum Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (35), 3-10 Downloads View citations (1)
  3. Der Koalitionsvertrag nimmt die Gesellschaft in die Pflicht
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (50), 31-42 Downloads View citations (1)
  4. Deutschland muss mehr in seine Zukunft investieren
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (26), 3-5 Downloads View citations (3)
  5. Euroraum: Tiefpunkt erreicht, neue Chancen nutzen: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (35), 20-20 Downloads
  6. Frühjahrsgrundlinien 2013
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (15), 3-44 Downloads
  7. Germany Must Invest More in Its Future
    DIW Economic Bulletin, 2013, 3, (8), 3-4 Downloads View citations (7)
  8. Herbstgrundlinien 2013
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (38), 3-40 Downloads View citations (1)
  9. More Growth through Higher Investment
    DIW Economic Bulletin, 2013, 3, (8), 5-16 Downloads View citations (6)
  10. Sommergrundlinien 2013
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (25), 3-44 Downloads
  11. Wege zu einem höheren Wachstumspfad
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (26), 6-17 Downloads View citations (11)
  12. Wintergrundlinien 2013
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (1/2), 3-48 Downloads
  13. Wintergrundlinien 2013/14
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (51/52), 3-32 Downloads
  14. Zypern: Hilfe nur gegen klare politische Zugeständnisse: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2013, 80, (8), 24-24 Downloads

2012

  1. (K)eine Frage des Timings: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (45), 24-24 Downloads
  2. Die Einkommensverteilung: eine wichtige Größe für die Konjunkturprognose
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (22), 3-10 Downloads View citations (4)
  3. Eine gemeinsame Arbeitslosenversicherung für den Euroraum
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (44), 9-15 Downloads View citations (4)
  4. Frankreichwahl: Von Übeln und kleineren Übeln: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (17), 16-16 Downloads
  5. Frühjahrsgrundlinien 2012
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (14/15), 3-34 Downloads
  6. Herbstgrundlinien 2012
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (40), 3-43 Downloads View citations (1)
  7. Im Namen des Volkes: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (38), 20-20 Downloads
  8. Income Distribution: An Important Factor for Economic Forecasts
    DIW Economic Bulletin, 2012, 2, (7), 14-20 Downloads
  9. Sommergrundlinien 2012
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (26/27), 3-38 Downloads
  10. Verunsicherung und hohe Schulden bremsen Wachstum
    DIW Wochenbericht, 2012, 79, (1/2), 2-30 Downloads View citations (1)

2011

  1. ... und zwar schnell!: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (21), 20-20 Downloads
  2. Der Konsum wird eine wesentliche Stütze des Wachstums werden: Sechs Fragen an Ferdinand Fichtner
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (26/27), 28-28 Downloads
  3. Die Zukunft des internationalen Währungssystems
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (37/38), 11-18 Downloads View citations (2)
  4. EU-Gipfelbeschlüsse: erste wichtige Schritte, aber keineswegs eine endgültige Lösung
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (44), 3-15 Downloads
  5. Frühjahrsgrundlinien 2011
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (14/15), 2-24 Downloads
  6. Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung 2011/2012
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (1/2), 2-30 Downloads
  7. Herbstgrundlinien 2011
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (40), 2-29 Downloads
  8. Keine Panik!: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (32), 20-20 Downloads
  9. Nach der Schicksalswoche: zu kurz gesprungen: Kommentar
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (50), 16-16 Downloads
  10. Sommergrundlinien 2011
    DIW Wochenbericht, 2011, 78, (26/27), 3-27 Downloads View citations (2)
  11. The Forecasting Performance of Composite Leading Indicators: Does Globalisation Matter?
    OECD Journal: Journal of Business Cycle Measurement and Analysis, 2011, 2011, (1), 55-72 Downloads View citations (3)
  12. The Future of the International Monetary System
    DIW Economic Bulletin, 2011, 1, (4), 11-17 Downloads View citations (2)

2010

  1. Frühjahrsgrundlinien 2010
    DIW Wochenbericht, 2010, 77, (15), 2-26 Downloads
  2. Herbstgrundlinien 2010
    DIW Wochenbericht, 2010, 77, (39), 2-16 Downloads View citations (1)
  3. Sommergrundlinien 2010
    DIW Wochenbericht, 2010, 77, (26), 2-28 Downloads View citations (2)

Books

2014

  1. Eine Arbeitslosenversicherung für den Euroraum als automatischer Stabilisator: Grenzen und Möglichkeiten, vol 86
    DIW Berlin: Politikberatung kompakt, DIW Berlin, German Institute for Economic Research Downloads View citations (9)

Editor

  1. DIW Economic Bulletin
    DIW Berlin, German Institute for Economic Research
  2. DIW Wochenbericht
    DIW Berlin, German Institute for Economic Research
  3. Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung / Quarterly Journal of Economic Research
    DIW Berlin, German Institute for Economic Research
 
Page updated 2021-05-14