EconPapers    
Economics at your fingertips  
 

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung / Quarterly Journal of Economic Research

1995 - 2018

Current editor(s): Marcel Fratzscher, Stefan Liebig, Dorothea Schäfer, Tomaso Duso, Ferdinand Fichtner, Peter Haan, Claudia Kemfert, Alexander Kriwoluzky, Lukas Menkhoff, Johanna Möllerström, Karsten Neuhoff, Jürgen Schupp and C. Katharina Spieß

From DIW Berlin, German Institute for Economic Research
Contact information at EDIRC.

Bibliographic data for series maintained by Bibliothek ().

Access Statistics for this journal.
Track citations for all items by RSS feed
Is something missing from the series or not right? See the RePEc data check for the archive and series.


Volume 87, issue 1, 2018

Stupsen und Schubsen (Nudging): ein neues verhaltensbasiertes Regulierungskonzept? pp. 5-13 Downloads
Jana Friedrichsen, Kornelia Hagen and Lilo Wagner
Nudges, Transparenz und Autonomie: eine normativ gehaltvolle Kategorisierung von Maßnahmen des Nudgings pp. 15-27 Downloads
Ludger Heidbrink and Andrea Klonschinski
Wohin nudgen? Zum Menschenbild des Libertären Paternalismus pp. 29-39 Downloads
Malte F. Dold and Christian Schubert
Varianten des Nudgings? Verhaltenswissenschaften und ihr Einfluss auf politische Instrumente pp. 41-63 Downloads
Kathrin Loer and Alexander Leipold
Unterschiede in der ethischen Bewertung staatlichen und unternehmerischen Nudgings pp. 65-79 Downloads
Rebecca C. Ruehle
Welten der Verhaltenspolitik: Nudging im inter- und transnationalen Vergleich pp. 81-91 Downloads
Holger Straßheim and Rebecca-Lea Korinek
Global Nudging als Politikkonzept zur Bewältigung globaler Herausforderungen pp. 93-103 Downloads
Andreas Friedl, Felix Gelhaar, Patrick Ring and Christoph Schütt
Akzeptanz und Effektivität kognitiver und moralischer Nudges pp. 105-117 Downloads
Lena Detlefsen and Menusch Khadjavi
Soziale Normen als Instrument des Nudgings: ein Experiment pp. 119-131 Downloads
Corinna Michel and Julius Schneider
Nachhaltigkeitsawards – ein politisches Instrument der individuellen Verhaltensbeeinflussung? pp. 133-153 Downloads
Beate Gebhardt

Volume 86, issue 4, 2017

Finanzkompetenz für alle Lebenslagen: finanzielle Bildung: Bessere Finanzentscheidungen für heute und morgen: Editorial pp. 5-14 Downloads
Antonia Grohmann and Kornelia Hagen
Gute Finanzbildung braucht randomisierte Experimente pp. 15-16 Downloads
Lukas Menkhoff
Finanzielle Sozialisation und finanzielles Wissen pp. 17-30 Downloads
Tim Kaiser
Zur finanziellen Bildung der privaten Haushalte in Deutschland: Ausgewählte Ergebnisse aus der Studie „Private Haushalte und ihre Finanzen (PHF)“ pp. 31-49 Downloads
Tobias Schmidt and Panagiota Tzamourani
Schützt finanzielle Bildung vor der Unsicherheitsfalle? pp. 51-56 Downloads
Tobias Aufenanger and Matthias Wrede
Wie „ticken“ Kleinanleger auf dem Finanzmarkt? Einblicke in ein qualitatives Forschungsprojekt pp. 67-82 Downloads
Michael Walter and Lydia Welbers
Welchen Einfluss hat Financial Literacy auf die Altersvorsorge? pp. 83-101 Downloads
Johannes Leinert
Finanzwissen und -kompetenzen bei Frauen – vom Sollen, Wollen und Können pp. 103-122 Downloads
Marlene Haupt and Aysel Yollu-Tok
Finanzwissen und finanzielles Wohlbefinden – Frauen sind nicht grundsätzlich im Nachteil pp. 123-136 Downloads
Bettina Greimel-Fuhrmann and Maria Silgoner

Volume 86, issue 3, 2017

Finanzkompetenz für alle Lebenslagen: finanzielle Bildung – wird die Jugend für die Zukunft gewappnet?: Editorial pp. 5-16 Downloads
Antonia Grohmann and Kornelia Hagen
Zielfiguren finanzieller Bildung: Begriffe – Konzepte – Herausforderungen pp. 17-25 Downloads
Andreas Lutter
Finanzielle Bildung in der Sekundarstufe I: curriculare Verankerung und Herausforderungen pp. 27-39 Downloads
Birgit Weber
Mehrperspektivität im Fach Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung in Baden-Württemberg: eine wirtschaftsdidaktische Analyse pp. 41-53 Downloads
Franziska Birke
Familien- gleich Staatshaushalt? Wie denken Lehramtsstudierende über Wirtschaftspolitik? pp. 55-67 Downloads
Silvia Blum and Till van Treeck
Financial Literacy – Finanzielle (Grund-)Bildung – Ökonomische Bildung pp. 69-80 Downloads
Günther Seeber and Thomas Retzmann
Initiativen der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) zur Vermittlung finanzieller Kompetenzen in Österreich pp. 81-95 Downloads
Judith Feyrer and Elisabeth Ulbrich
Portrait: Finanzielle Bildung als gesellschaftlicher Auftrag der Sparkassen-Finanzgruppe pp. 97-102 Downloads
Korina Dörr
"Get in!" – Ein Projekt der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zur Unterstützung der Finanzkompetenz geflüchteter Menschen pp. 103-117 Downloads
Ingrid Majid, Marit Buddensiek and Petra Maier
Ökonomische Allgemeinbildung: das kann Schule machen: Gastkommentar pp. 119-121 Downloads
Thomas Beschorner
Statt "finanzieller Bildung" besser Statistik-Methodenkenntnisse lehren: Gastkommentar pp. 123-125 Downloads
Gert Wagner

Volume 86, issue 2, 2017

EU Capital Markets Union: An Alluring Opportunity or a Blind Alley? The Macro-perspective: CMU and Risk-Sharing: Editorial pp. 5-7 Downloads
Hans-Helmut Kotz and Dorothea Schäfer
Europe Needs More than a Capital Markets Union: Focus on the Integration of Euro Area Sovereign Debt Markets pp. 9-20 Downloads
Andreas Breitenfellner and Helene Schuberth
Does EMU Require CMU? pp. 21-39 Downloads
Jürgen Schaaf
Capital Markets Union and Monetary Policy Performance: Comes Financial Market Variety at a Cost? pp. 41-59 Downloads
Hans-Helmut Kotz, Willi Semmler and Ibrahim Tahri
Capital Markets Union: The Need for Common Laws and Common Supervision pp. 61-75 Downloads
Jan Friedrich and Matthias Thiemann
What Difference Would a Capital Markets Union Make for Risk-Sharing in the EU? pp. 77-88 Downloads
Paolo D’Imperio and Waltraud Schelkle
Can the Capital Markets Union Deliver? pp. 89-98 Downloads
Hans-Helmut Kotz and Dorothea Schäfer

Volume 86, issue 1, 2017

EU Capital Markets Union: An Alluring Opportunity or a Blind Alley? Concept and Micro-perspectives of CMUs: Editorial pp. 5-8 Downloads
Hans-Helmut Kotz and Dorothea Schäfer
A Methodological Perspective on the Capital Markets Union: Using Economics to Derive Effective Policy Measures pp. 9-27 Downloads
Michael Thiel
Ambitions and Limits of Financial Disintermediation in the Euro Area pp. 29-41 Downloads
Gregory Levieuge and Jean-Paul Pollin
Capital Markets Union: Deepening the Single Market Makes Sense, but Don't Expect too Much pp. 43-53 Downloads
Andreas Bley and Jan Philip Weber
Challenges for the European Capital Markets Union: Reviving Financial Integration and Safeguarding Financial Stability pp. 55-68 Downloads
Markus Demary
Aligning Financial Systems to Meet the Needs of Citizens and Enterprises pp. 69-79 Downloads
Karl-Peter Schackmann-Fallis and Sonja Scheffler
CMU - a Threat to the German Banking Sector? pp. 81-94 Downloads
Horst Gischer and Christian Ilchmann
Access to Funds: How Could CMU Support SME Financing? pp. 95-110 Downloads
Helmut Kraemer-Eis and Frank Lang
The Structure and Integration of the European Buyout Industry pp. 111-128 Downloads
Peter Cornelius
Innovation and Investment Funding in the Post-Crisis Period: Have Financing Patterns and Financial Constraints of German Firms Changed? pp. 129-142 Downloads
Dorothea Schäfer and Andreas Stephan

Volume 85, issue 4, 2016

Die Energiewende in Deutschland: Kontroversen, Chancen und Herausforderungen: Vorwort pp. 5-13 Downloads
Claudia Kemfert and Weert Canzler
(De-)zentrale Energiewende – Wirklichkeiten, Widersprüche und Visionen: Editorial pp. 15-27 Downloads
Wolf-Peter Schill, Weert Canzler, Ludger Gailing, Leslie Quitzow and Dirk Uhrlandt
Dezentrale Energiepolitik: eine fiskalföderalistische Perspektive für den deutschen Stromsektor pp. 29-40 Downloads
Erik Gawel and Sebastian Strunz
(De-)zentrale Energiewende und soziale Konflikte: regionale Konflikte um die Vertretung des Gemeinwohls pp. 41-51 Downloads
Sören Messinger-Zimmer and Julia Zilles
Optionen für die Integration von Power-to-Fuel in den Energiewendeprozess aus einer sozioökonomischen Perspektive pp. 53-74 Downloads
Christian Schnülle, Arnim von Gleich, Stefan Gößling-Reisemann, Kasper Kisjes, Igor Nikolic, Torben Stührmann and Pablo Thier
Energiewende in der Verflechtungsfalle: Chancen und Grenzen von Partizipation und bürgerschaftlichem Engagement in der Energiewende pp. 75-88 Downloads
Jörg Radtke
Zwischen Gebäude und Gesamtstadt: das Quartier als Handlungsraum in der lokalen Wärmewende pp. 89-101 Downloads
Robert Riechel
Die Konstituierung dezentraler Handlungsräume erneuerbarer Energien: Chancen und Herausforderungen für die Kreation neuer Entwicklungspfade pp. 103-113 Downloads
Andreas Röhring
Interregionale Zusammenarbeit: Notwendigkeit und Herausforderung für informelle "Erneuerbare-Energie-Regionen" pp. 115-125 Downloads
Dorothee Keppler
Auf dem Weg zum (de-)zentralen Energiesystem? Ein interdisziplinärer Beitrag zu wesentlichen Debatten pp. 127-159 Downloads
Weert Canzler, Ludger Gailing, Philipp Grundmann, Wolf-Peter Schill, Dirk Uhrlandt and Tilmann Rave

Volume 85, issue 3, 2016

Teilen, tauschen, leihen – Auswirkungen auf Arbeitsmarkt, Umwelt, Soziales: Editorial pp. 5-18 Downloads
Kornelia Hagen and Jana Rückert-John
Arbeiten auf Onlineplattformen: selbständig oder abhängig? pp. 19-35 Downloads
Michael Arnold, Ferdinand Pavel and Katharina Weber
Arbeiten in der Sharing Economy: die "Uberisierung" der Arbeitswelt? pp. 37-49 Downloads
Nora S. Stampfl
Collaborative Economy: neue Geschäftsmodelle bedingungslos vorteilhaft? pp. 51-67 Downloads
Martin Gsell, Bettina Brohmann, Günter Dehoust, Hannah Förster, Friederike Hülsmann and Martin Peter
"Ich meine, das reicht hinten und vorne nicht": Ansätze nachhaltigen Wirtschaftens bei Hartz-IV-Beziehenden pp. 69-79 Downloads
Andreas Hirseland and Florian Engel
Zum Teilen anregen: konzeptionelle Überlegungen aus einer Netzwerkperspektive pp. 81-91 Downloads
Georg Reischauer

Volume 85, issue 2, 2016

Teilen, tauschen, leihen – tragfähige Modelle zukünftigen Wirtschaftens?: Editorial pp. 5-12 Downloads
Kornelia Hagen and Jana Rückert-John
Teilen, Sharing 1 und Sharing 2: die Sharing Economy im Licht theoretischer Zugänge pp. 13-33 Downloads
Michaela Haase and Doreén Pick
Einseitig alternativ? Zur Frage des Alternativen im Geld- und Finanzsystem pp. 35-48 Downloads
Georg Hechenberger
Auf dem Weg in die "Prosumentengesellschaft"? Über die Stabilisierbarkeit produktiver Konsumentennetzwerke pp. 49-63 Downloads
Kai-Uwe Hellmann
Grundzüge einer industriell-kollaborativen Wirtschaftsform pp. 65-80 Downloads
Christian Lerch, Carsten Gandenberger, Niclas Meyer and Matthias Gotsch
Pay What You Want – Möglichkeiten und Grenzen eines alternativen Geschäftsmodells pp. 81-97 Downloads
Harald Trabold and David W. Weaver

Volume 85, issue 1, 2016

Niedrigzinsen – Ursachen, Wirkungen, Ausstiegsoptionen: Editorial pp. 5-10 Downloads
Dorothea Schäfer
Das gegenwärtige Niedrigzinsumfeld aus Sicht der Sparkassen pp. 11-29 Downloads
Michael Wolgast
Highway to the Danger Zone: die Gefahren des Niedrigzinses nehmen zu pp. 31-44 Downloads
Andreas Bley and Jan Philip Weber
Zinsänderungsrisiken von Kreditinstituten im aktuellen Niedrigzinsumfeld pp. 45-64 Downloads
Catharina Claußen, Christoph Maidl, Andreas Pfingsten and Corinna Woyand
Versicherungswirtschaft und Niedrigzinsumfeld: Risiken, Nebenwirkungen und Anpassungsstrategien pp. 65-79 Downloads
Klaus Wiener and Rolf Ketzler
Risiken der Niedrigzinspolitik für die Finanzstabilität im Euroraum pp. 81-94 Downloads
Marco Bargel
Anlageverhalten privater Haushalte in Deutschland: die Rolle der realen Renditen pp. 95-109 Downloads
Christine Annuß and Manuel Rupprecht
Führt lockere Geldpolitik zu Hauspreisblasen? Lehren aus der theoretischen Literatur pp. 111-123 Downloads
Sebastian Dullien, Heike Joebges and Alejandro Márquez-Velázquez
Wann verursachen Niedrigzinsen Hauspreisblasen? Lehren aus einem systematischen Fallstudienansatz pp. 125-138 Downloads
Sebastian Dullien, Heike Joebges and Alejandro Márquez-Velázquez
Boom oder Blase? Einschätzungen von Preisentwicklungen auf Immobilienmärkten am Beispiel Berlins pp. 139-158 Downloads
Thomas Lehmann
Lassen sich aus den Ursachen des Niedrigzinsumfeldes Wege für eine Zinswende ableiten? pp. 159-172 Downloads
Markus Demary
Page updated 2018-12-16